Samstag, 16. November 2019

Vortrag in der Alten Schule in Mörzheim am 8. Februar: Thomas Nast – ein Pfälzer, der amerikanische Geschichte zeichnete

6. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kultur, Landau
Die Büste des bedeutendsten Landauer Auswanderers Thomas Nast im Landauer Rathaus. Foto: ld

Die Büste des bedeutendsten Landauer Auswanderers Thomas Nast im Landauer Rathaus.
Foto: ld

Landau-Mörzheim. Hans-Joachim Schatz, Mitglied des Thomas-Nast-Vereins Landau, hält am Mittwoch, 8. Februar, um 15 Uhr in der Alten Schule in Mörzheim einen Vortrag über den bedeutendsten Landauer Auswanderer Thomas Nast.

Er berichtet in seinem Vortrag von der Kindheit Nasts in Landau, seiner Auswanderung in die USA und den Stationen, die ihn zu einem berühmten Karikaturisten werden ließen. An zahlreichen Illustrationen dokumentiert er Nasts Kampf mit spitzer Feder gegen Krieg, Korruption, Umweltverschmutzung und die Benachteiligung von Minderheiten, insbesondere von Menschen anderer Hautfarbe.

Der Referent beleuchtet auch die bitteren Jahre des Künstlers, der im Alter von nur 62 Jahren als Generalkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika in Ecuador an Gelbfieber verstarb. Der Eintritt ist frei. (ld)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin