Samstag, 14. Dezember 2019

USA bereiten sich auf möglichen Einsatz in Syrien vor

24. August 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Vorbereitungen für einen möglichen Angriff: Die USA warten ab – Obama hat kein Interesse, sich einen weiteren kostspieligen Krieg zu schultern.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington/Damaskus – Die USA bereiten sich nach eigenen Angaben auf einen möglichen militärischen Einsatz in Syrien vor.

Das sagte US-Verteidigungsminister Chuck Hagel am 23. August vor Journalisten an Bord eines Fluges nach Malaysia. Sollte sich US-Präsident Obama für ein Eingreifen entscheiden, würden bereits Truppen bereit stehen, so Hagel.

Nach Informationen des US-Nachrichtensenders CNN sagte zudem ein hoher Beamter des US-Verteidigungsministeriums, die Liste für Ziele von möglichen Luftangriffen sei auf den neusten Stand gebracht worden. Damit steigt der Druck auf das Assad-Regime.

Die syrische Opposition hatte zuvor die Regierungstruppen beschuldigt, am Mittwoch in der Rebellenregion Ghuta nahe Damaskus Giftgas eingesetzt und damit 1.300 Menschen getötet zu haben. Die USA hatten bereits mehrfach angekündigt, dass mit einem Giftgas-Einsatz eine „rote Linie“ überschritten werde.

Mit Russland hat das Regime aber weiterhin einen starken Fürsprecher. Bislang konnte sich der UN-Sicherheitsrat aber noch nicht einmal darauf verständigen, eine offizielle Untersuchung des mutmaßlichen Giftgas-Einsatzes einzuleiten. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin