Samstag, 28. November 2020

Unwetter trifft Rülzheim – Edeka-Markt und Grundschul-Keller überflutet

10. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Immer wieder bilden sich wegen der Großwettelage lokale Gewitterzellen, die heftig abregnen.
Foto: red

Rülzheim – Das Unwetter am Samstag hat unter anderem Rülzheim stark getroffen. Gegen 16 Uhr ging über der Ortsgemeinde ein heftiges Gewitter nieder.

Es brachte Starkregen und heftige Böen mit sich. Innerhalb von 30 Minuten fielen in einigen Gebieten von Rülzheim rund 30 Liter Regen pro Quadratmeter, wie die Feuerwehr der Verbandsgemeinde mitteilte.

Insgesamt 16 Einsatzstellen mussten die Feuerwehrleute abarbeiten. Es handelte sich um vollgelaufene Keller, Äste und Bäumen auf den Straßen und sonstige Wasserschäden.

Der Edeka-Markt Fitterer wurde durch ein gebrochenes Regenablaufrohr, das über das Dach lief, überflutet.  Außerdem gab es einen Wassereinbruch im Keller der Grundschule Rülzheim. Auf einem Wirtschaftsweg zwischen Rülzheim und Bellheim lag ein Baum, den die Feuerwehr beseitigen musste.

Edeka-Fitterer beichtet auf seiner Facebookseite von dem Wassereinbruch. Demnach wurde der Markt um 16 Uhr geräumt und geschlossen. Mitarbeiter hätten sofort begonnen, das Wasser wieder aus dem Markt zu bekommen. Auch am Sonntag sind alle im Einsatz, um die Schäden zu beseitigen. Der Markt soll am Sonntag um 7 Uhr wieder geöffnet werden.

Hinweis der Feuerwehr

Die Feuerwehr Rülzheim weist darauf hin, dass bei einer ectremen Unwetterlage innerhalb kurzer Zeit viele Einsatzstellen anfallen. Dementsprechend müssten die Einsätze koordiniert und priorisiert werden.

„In einzelnen Fällen können wir somit nicht innerhalb weniger Minuten an der jeweils gemeldeten Adresse sein. Wir kommen aber auf jeden Fall bei Ihnen vorbei, wenn Sie bei der Leitstelle Hilfe angefordert haben. Bei der Lage „Wasser im Keller“ muss zudem ein „Mindestmaß“ an Wasser vorhanden sein, damit wir mit unserem Equipment tätig werden können. Bei zu geringen Wassertiefen funktionieren unsere Tauchpumpen nicht ordnungsgemäß. Wir bitten dies zu beachten“, die die Feuerwehr der Verbandsgemeinde. (red/fw) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin