Umfrage: FDP und AfD legen im Sonntagstrend auf fünf Prozent zu

20. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – FDP und die Alternative für Deutschland (AfD) können offenbar von den Kurswechseln der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik profitieren.

Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich im Auftrag der Zeitung „Bild am Sonntag“ erhebt, gewinnen beide Parteien einen Prozentpunkt und kommen nun auf fünf Prozent. Damit würden sie zum jetzigen Zeitpunkt den Sprung in den Bundestag schaffen.

Alle anderen Parteien büßten einen Prozentpunkt ein: die Union liegt nun bei 40 Prozent, SPD bei 24, Grüne bei zehn, die Linke bei neun Prozent.

Die Sonstigen legen auf sieben Prozent zu (+zwei). Nach der Parteienpräferenz wurden 1.882 Personen zwischen dem 10. und 16. September befragt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin