Montag, 25. Oktober 2021

Beiträge zum Stichwort ‘ Streik ’

Verdi droht Amazon mit Streiks über Jahre

10. September 2016 | Von
Amazon-Paket

Berlin  – Verdi-Chef Frank Bsirske will beim Kampf für einen Handels-Tarifvertrag beim Online-Riesen Amazon weiter Druck machen: „Wenn nötig auch über mehrere Jahre. Das Management in den USA muss verstehen, dass wir da nicht locker lassen“, sagte Bsirske der „Rheinischen Post“. „Wir machen weiter, bis wir bei Amazon einen Tarifvertrag zu den Bedingungen des Handels
[weiterlesen …]



Gesamtmetall ruft zu sofortigem Stopp der Warnstreiks auf

5. Mai 2016 | Von

Berlin – Angesichts massiver Warnstreiks warnt der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Rainer Dulger, die IG Metall vor einer Eskalation des Tarifkampfs und fordert den sofortigen Stopp der Arbeitsniederlegungen. „Ich fordere die IG Metall auf, die völlig überzogenen Warnstreiks zu stoppen und ein Signal der Deeskalation zu setzen“, sagte Dulger der „Bild“. Das Angebot von insgesamt
[weiterlesen …]



Weihnachten steht vor der Tür – Toys „R“ Us-Beschäftigte streikten in Koblenz

18. Dezember 2015 | Von

Koblenz. Am 17. Dezember, pünktlich zum Erscheinen des Werbekatalogs, hatte die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Beschäftigen der Toys „R“ Us Filiale in Koblenz zum Streik aus dem laufenden Betrieb aufgerufen. Unterstützt wurden sie dabei von Streikenden aus nordrhein-westfälischen Streikfilialen. Unter dem Motto „Tarif R Us“ hatten die Beschäftigten des US-Spielwarenhändlers Toys ‚R‘ Us Kekse gebacken
[weiterlesen …]



Gewerkschaft Ufo kündigt neue Lufthansa-Streiks an

23. November 2015 | Von

Frankfurt/Main – Die Gewerkschaft Ufo ruft die Kabinen-Beschäftigten der Lufthansa offenbar erneut zu Streiks auf. Das berichtet „Bild“ unter Berufung auf einen Brief der Ufo-Führung an die Lufthansa-Spitze. Darin wird ein Ausstand für den 26., 27. und 30. November 2015 angekündigt. In dem Schreiben, das von Ufo-Chef Nicoley Baublies unterzeichnet sei, heißt es laut dem
[weiterlesen …]



AMAZON-Streik in Koblenz: Forderung nach Tarifniveau des Einzel-und Versandhandels

23. November 2015 | Von
Paket

Koblenz. Am Montag, 23. November, ruft ver.di die Beschäftigten bei Amazon zum Streik auf. Bereits in der Nacht zum Montag begann der Ausstand mit der Nachtschicht um 24 Uhr. Der Streik soll zunächst bis 6.30 Uhr am Donnerstag, 26. November, befristet sein. Hans Kroha, ver.di Rheinland-Pfalz: „Wir fordern Amazon erneut auf, die Tarifverträge für den
[weiterlesen …]



Herbe Schlappe für den Versandriesen AMAZON: Es darf auf dem Gelände gestreikt werden

24. September 2015 | Von

Koblenz. Das Koblenzer Arbeitsgericht hat bestätigt, dass ver.di Streikaktionen auf dem Betriebsparkplatz unmittelbar am Beschäftigteneingang, dem sogenannten Banana-Turm, durchführen darf. AMAZON hatte das Gelände bei einer früheren Streikaktion per einstweilige Verfügung räumen lassen. Heute hat das Arbeitsgericht den entsprechenden Antrag des Arbeitgebers in der Haupt- und Nebensache abgelehnt. Hans Kroha, ver.di Rheinland-Pfalz: „Es ist beruhigend,
[weiterlesen …]



Tarifkonflikt Sozial-und Erziehungsdienst in einer entscheidenden Phase: Streiks werden fortgesetzt

31. Mai 2015 | Von

Rheinland-Pfalz. Nach Auffassung des ver.di Landeschef Rheinland-Pfalz-Saarland Michael Blug tritt der Tarifstreit Sozial- und Erziehungsdienst in eine entscheidende Phase: „Wir sind so nahe an einer möglichen Lösung des Konflikts wie seit Wochen nicht mehr.“ Dass es am ab Montag, 1. Juni zu Verhandlungen kommt, sei der hohen Streikbereitschaft und der Unterstützung der Bevölkerung zu verdanken.
[weiterlesen …]



Heute (19. Mai) Streiks bei der Paketzustellung in Rheinhessen und in der Pfalz

19. Mai 2015 | Von

Rheinland-Pfalz. Heute (19. Mai) werden die Streiks bei der Deutschen Post AG in Rheinland-Pfalz fortgesetzt. Bestreikt wird ab Dienstbeginn die Paketzustellung in Rheinhessen und der Pfalz. Es muss mit erheblichen Einschränkungen gerechnet werden. Die nächste Verhandlungsrunde ist am 20. und 21. Mai in Königwinter. Birgit Sperner, ver.di Rheinland-Pfalz-Saarland fordert ein verhandlungsfähiges Angebot. Eine am 9.
[weiterlesen …]



Lokführer-Streik: 70 Prozent der Züge fallen aus

22. April 2015 | Von

Berlin  – Im Zuge des Streiks der Lokführergewerkschaft GDL fallen am Mittwoch rund 70 Prozent der Züge im Fernverkehr aus. Nach Angaben der Bahn werden 244 statt der üblichen 805 Züge im Fernverkehr eingesetzt. Im Regionalverkehr fahren demnach 15 bis 60 Prozent der Züge im gesamten Bundesgebiet. Der Güterverkehr ist ebenfalls stark von dem Streik
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin