Dienstag, 09. August 2022

Beiträge zum Stichwort ‘ Landauer Grüne ’

31. März: Gender-AK lädt ein: Ich bin Ich – Rollenbilder in Kinderbüchern

28. März 2017 | Von

Landau. Am Freitag, 31. März um 19.30 Uhr, lädt der AK Gender der Landauer Grünen in die Kulturcantina ,Ostbahnstr. 3 in Landau, ein. „Haben wir die tradierten Rollenklischees vergangener Jahrzehnte in den Kinderbüchern überwunden?“, fragen die Landauer Grünen. „Oder sind die blauen Bücher für Jungs mit wilden Monstern und mutigen Baggerführern und die rosa Bücher
[weiterlesen …]



Landauer Grüne setzen ein Denkmal für den Frauentag am 8. März

5. März 2017 | Von

Landau. „Männer haben Denkmäler, Frauen haben Zukunft“, so der Arbeitskreis Gender der Landauer Grünen. Der AK möchte mit einem Spaziergang zu drei Denkmälern in Landau auf den Frauentag aufmerksam machen. „Die meisten Denkmäler sind Männer“, so Renate Steigner-Brecht, Sprecherin des AK Gender. Man trifft sich am Mittwoch, 8. März um 17 Uhr vor dem Lutherdenkmal
[weiterlesen …]



Gemeinsame Resolution von Landauer Grünen und CDU-Stadtratsfraktion: Mehr Polizei für die Stadt

9. Oktober 2016 | Von

Landau. Gemäß des im Stadtrat vereinbarten Verfahrens haben sich die Fraktionen von CDU und Grünen auf einen gemeinsamen Resolutionsentwurf geeinigt. Sie laden die Fraktionen von SPD, FWG und P&S ein, sich anzuschließen und sind zu Anpassungen, falls diese nötig wären, bereit. Allen Fraktionen ging der Text der Resolution zu. Definitiv werden die beiden genannten Fraktionen
[weiterlesen …]



Landauer Grüne laden zu Infoabenden ein: Kein Neubaugebiet Südwest

14. März 2016 | Von

Landau. In der letzten Stadtratssitzung sorgte der Tagesordnungspunkt in dem es um mögliches Bauland im Südwesten der Stadt ging, für große emotionale Diskussionen. Es handelt sich um sechs Flächen mit insgesamt 100 Hektar, die auf ihre Bebaubarkeit untersucht werden sollen. Darunter nicht nur Ackerland, sondern etwas mehr als die Hälfte Wingertsgelände, das von Wollmesheimer und
[weiterlesen …]



Bündnis 90/Die Grünen: #Ausnahmslos. Gegen Sexismus in unserer Gesellschaft

9. März 2016 | Von

Landau. Sexismus und sexualisierte Gewalt zu bekämpfen und der geschlechtergerechten Gesellschaft dadurch näher zu kommen – dies ist den Grünen seit Jahrzehnten ein wichtiges Anliegen. Deshalb hatte der „AK Gender“ der Landauer Grünen in`s Bistro Amici eingeladen. Rund 35 Besucher*innen diskutierten darüber mit der Landtagsabgeordneten und frauenpolitischen Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion Anne Spiegel und der
[weiterlesen …]



Landauer Grüne: LGS Aussichtsturm dauerhaft öffnen

14. Januar 2016 | Von

Landau. „Die Angelegenheit ist sicherlich nicht so groß, dass sie eines Antrages an den Stadtrat bedürfte“, so Grünen-Fraktionsvorsitzender Lukas Hartmann. Deshalb wolle er das Anliegen seiner Fraktion im Hauptausschuss behandelt wissen. Es geht um den Aussichtsturm der Landesgartenschau. Er sei eine Bereicherung der neuen Anlagen, so Hartmann. „Und auch wenn die mangelnde Barrierefreiheit die Grünen-Fraktion
[weiterlesen …]



Landauer Grüne: „CDU will Unistandort Landau schwächen“

9. Dezember 2015 | Von

Landau. „Bündnis 90/ Die Grünen kämpft in Landau seit Jahren für eine bessere Vernetzung von Universität und Stadt, sowie ein studierendenfreundlicheres Landau. Dass die CDU jetzt sowohl auf kommunaler Ebene, wie auch auf Landesebene versucht, sich als Studierendenpartei zu verkaufen, ist nichts weiter als das Heischen nach Aufmerksamkeit in Wahlkampfzeiten,“ stellen die Landauer Grünen fest.
[weiterlesen …]



Hochschulleitung will mit Anmietungen Studiensituation verbessern: Grüne favorisieren Wohnbauprojekt auf dem Alten Messplatz

3. Dezember 2015 | Von

Landau. Die Universität Koblenz-Landau arbeite mit Hochdruck und unter enger Einbindung der Studierendenvertretung an einem Maßnahmenbündel, um möglichst optimale Studienbedingungen am Standort Landau sicherzustellen, so die Hochschulleitung am Mittwoch. Wissenschaftsministerin Vera Reiß hatte die Universität, die aktuell immer noch bestreikt wird, heute besucht. „Die aktuelle räumliche Situation ist für die Studierenden am Standort Landau nicht
[weiterlesen …]



Landauer Grünen-Stadtrat Hartmann: „CDU reduziert Wohnraumpolitik auf Einfamilienhäuser“

15. September 2015 | Von

Landau. Grünen-Fraktionsvorsitzender Lukas Hartmann reagiert auf eine „sachlich unkorrekte Erwiderung“ der Landauer CDU-Stadtratsfraktion auf eine Grünen-Pressemitteilung vor cirka zwei Monaten. „Die Reduktion des Themas Wohnraumpolitik auf Einfamilienhäuser durch die CDU verhindert eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen an Wohnraum und Wohnformen“, so Hartmann. „Zunächst: Wir haben niemals die Besitzer von Einfamilienhäusern als
[weiterlesen …]



Vor-Ort-Tour der Landauer Grünen Stadtratsfraktion: Große Bedenken gegen Michelinerweiterung

12. September 2015 | Von

Landau. Die Grüne Stadtratsfraktion unternahm eine Vor-Ort-Tour mit der Nabu-Ortsgruppe Landau. Hier seien die Bedenken gegen eine Michelinerweiterung anschaulich dargestellt worden, so Udo Lichtenthäler. „Auf städtischem Gebiet wird sowohl eine Erweiterung in Richtung Queich als auch eine Erweiterung in westlicher Richtung (Horstwiesen) strikt abgelehnt. Die Ortsgemeinde Bornheim hat sich bereits  gegen eine Erweiterung auf Ihrer
[weiterlesen …]



Landauer Grüne monieren verfrühte Plakatierung zur OB-Wahl der CDU und SPD-Kandidaten

2. Mai 2015 | Von

Landau. Der Kreisverband der Grünen moniert eine zu frühe Plakatierung zur OB-Wahl seitens CDU und SPD. Seit den frühen Morgenstunden des 1. Mai würden Plakate der OB-Kandidaten von SPD und CDU Landaus Straßenzüge zieren. Schon mehrere Tage zuvor hätten unausgerollte Großflächen des Kandidaten Dr. Max Ingenthron „werbewirksame Plätze des öffentlichen Raumes“ in Beschlag genommen. „Damit
[weiterlesen …]



Landauer OB-Kandidat Lukas Hartmann: Die Antwort auf Zukunftsfragen

22. April 2015 | Von

Landau. Lukas Hartmann, verheiratet, Hobbys „Kochen, laufen, Musik machen, Tanzen“, will am 14. Juni  Oberbürgermeister in Landau werden. Dafür gibt es ein Konzept, eine Kampagne, die Hartmann jetzt im Wahlkreisbüro vorstellte. Warum Hartmann? Udo Lichtenthäler, der 2007 bei der letzten OB-Wahl einen guten Erfolg verbuchen konnte und ein großes Vorbild Hartmanns ist („er ist über
[weiterlesen …]