- Pfalz-Express - https://www.pfalz-express.de -

Spende des Lions-Clubs Leinsweiler „Max-Slevogt“ an die Landauer Tafel

Foto: Pfalz-Express/Ahme [1]

Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Durch Presseartikel zur Landauer Tafel wurde öffentlich, dass in den nächsten Wochen nicht mehr genügend Lebensmittel für Bedürftige zur Verfügung stehen werden.

Aus diesem Anlass hat sich der Lions-Club Leinsweiler „Max-Slevogt“ spontan zu einer Spende in Höhe von 2.000 Euro entschlossen.

„Es ist ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen in unserer Gesellschaft, die trotz der Unterstützung durch unseren Sozialstaat nicht über die Runden kommen“, so der amtierende Präsident des Lions-Clubs Florian Schuhmacher.

„Dazu gehören selbstverständlich auch die Menschen, die als Flüchtlinge derzeit zu uns kommen und ebenfalls unsere Hilfe dringend benötigen. Wir wollen, auch und gerade nach den Anschlägen von Herxheim, deutlich machen, dass uns das Schicksal dieser Menschen berührt. Wir sollten dabei aber auch die Menschen in unserer Gesellschaft nicht vergessen, die auf die Unterstützung durch die Tafel angewiesen sind.“ (red)

Print Friendly, PDF & Email [2]