Samstag, 19. Oktober 2019

Sondernheimer Thorsten Rheude erneut für den JU-Landesvorstand nominiert

12. Oktober 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
Thorsten Rheude.

Thorsten Rheude.

Kreis Germersheim – Die Junge Union (JU) Kreisverband Germersheim hat Thorsten Rheude aus Sondernheim einstimmig für den Landesvorstand der Jungen Union Rheinland-Pfalz nominiert.

Rheude, der von 2011 bis 2015 Kreisvorsitzender der JU war, wurde bereits 2014 in den Landesvorstand gewählt.

„Die Arbeit im Landesvorstand ist herausfordernd, vielfältig und zeitraubend. Als Infrastrukturpolitischer Sprecher des Landesverbandes konnte ich aber auch viele Erfahrungen sammeln, die mir bei der Interessensvertretung unserer Bürger im Kreistag unmittelbar nutzen. Darum freue ich mich sehr, dass ich mit dem einstimmigen Votum meines Kreisverbandes erneut für die nächsten beiden Jahre antreten kann.“, kommentiert Rheude die Nominierung.

Die Wahl findet am ersten Novemberwochenende im Rahmen des JU-Landestages in Bad Neuenahr-Ahrweiler statt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin