- Pfalz-Express - https://www.pfalz-express.de -

SILBERSTREIF – Gegen Altersarmut in LD & SÜW lädt ein: Benefizkonzert am 22. Oktober

Stiftskirche in Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Der Verein „SILBERSTREIF – gegen Altersarmut in LD&SÜW“ will in diesem Herbst eine schöne Tradition fortsetzen.

Für den 22. Oktober, um 18:30 Uhr, lädt der Verein zu einer Benefizveranstaltung in die Landauer Stiftskirche ein.

Der Philosoph und Hochschullehrer Prof. Dr. Franziskus von Heereman will dann seine Überlegungen zum Alter als „Oberstufe der Lebensschule“ vorstellen.

Da die Benefizveranstaltung unter dem Motto „Philosophisches und Musikalisches“ steht, wird unser Gast, der auch als Musiker bekannt geworden ist, auch zur Gitarre greifen. Zusammen mit seiner Frau, die Geige spielt, will er ein musikalisches Streiflicht auf sein Vortragsthema werfen. Unterhalten wird er mit Folksongs und neu gesetzten Chorälen.

Hintergrund

Während zu früheren Zeiten der ältere Mensch eine besondere Wertschätzung genoss, gelte heute oft das junge und unabhängige Leben als Höchstform des Menschseins.

Altern dagegen werde vielfach als bedauerliches Nachlassen der leiblichen und geistigen Kräfte angesehen. Von Heereman begreift das Altern dagegen nicht als Abstellgleis. Weisheit, Güte, Zuhören, Zeithaben, Gelassenheit und manches mehr seien dem Alter gegeben und diese Tugenden könne unsere gehetzte Gesellschaft gut brauchen.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zu Gesprächen und weiteren Informationen.
Der Eintritt zu dieser Benefizveranstaltung ist frei. Spenden sind jedoch willkommen.

Nach der Vorgabe der Prot. Landeskirche gilt hier in Landauer Stiftskirche die „2G+ Regel“. Danach können zahlenmäßig uneingeschränkt nur vollständig Geimpfte und Genesene teilnehmen. Die Zahl der nichtimmunisierten jedoch getesteten Personen ist streng auf 25 beschränkt.

Print Friendly, PDF & Email [1]