Montag, 21. Oktober 2019

Schweigen-Rechtenbach: Gastronomin überfallen – Schüsse und Reizgas eingesetzt

26. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Sujetbild dts Nachrichtenagentur

Sujetbild dts Nachrichtenagentur

Schweigen-Rechtenbach – Eine Gastronomin wurde Sonntagnacht von mehreren Unbekannten überfallen.

Die Frau war auf dem Heimweg und hatte ihre Tageseinnahmen bei sich. Kurz nach 1 Uhr sprühten sie die Männer in der Kirchstraße mit Reizgas an und rissen ihr die Tasche aus der Hand.

Einer der Täter benutzte eine Schreckschusswaffe, mit der er mehrmals in die Luft schoss. Dann flüchteten die Männer mit einem vierstelligen Geldbetrag. Es soll sich laut Zeugenaussagen um drei oder vier schlanke Männer mit schwarzen Kapuzenjacken gehandelt haben. Der Überfall habe sich weitestgehend „stumm“ abgespielt, so die Polizei auf Nachfrage des Pfalz-Express.

Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalinspektion Landau unter 06341 – 2870 oder kilandau@polizei.rlp.de zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin