Donnerstag, 19. Mai 2022

Schnelles Internet für Germersheim: Stadt und Telekom unterzeichnen Absichtserklärung

16. Dezember 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Beim Unterzeichnen: Bürgermeister Marcus Schaile und Meyke Florl von der Telekom. Hintere Reihe: Erster Beigeordneter Dr. Sascha Hofmann und Bonny Ottinger (Deutsche Telekom Privatkunden-Vertrieb GmbH).

Germersheim – Bürgermeister Marcus Schaile und Meyke Florl, Produktionsleiterin der Telekom Deutschland GmbH, haben eine gemeinsame Absichtserklärung zum Glasfaser-Netzausbau in Teilen der Stadt Germersheim unterzeichnet.

Die Telekom will in Germersheim ein Glasfasernetz für 3.420 Haushalte ausbauen. Das neue Netz ermöglicht Bandbreiten bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Es ist so leistungsstark, dass Arbeiten und Lernen zuhause, Video-Konferenzen, Surfen und Streamen gleichzeitig möglich sind. Wer sich bis 31.12.2022 für einen Glasfaser-Anschluss entscheidet, bekommt den Hausanschluss kostenfrei. Hauseigentümer sparen dadurch rund 800 Euro.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen