Freitag, 17. August 2018

Rheinzabern: Gemeinde lädt ein zur Fahrt nach Burgund im September

12. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Mittelalterliches Flair in Borbon-Lancy.
Fotos: Beil

Rheinzabern – Am 2. Septemberwochenende, 7.9. bis 9.9., bietet die Gemeinde Rheinzabern ihren Bürgern die Möglichkeit zum Besuch in den Partnergemeinden in Burgund.

Gemeinsam mit dem Partnerschaftsverein wird Chalmoux, Cronat, Mont, Saint-Aubin-sur-Loire und Vitry-sur-Loire besucht. Quartier wird bei Gastfamilien bezogen.

Neben einem Begegnungsprogramm in den Partnergemeinden will die Gruppe wieder zwei neue Ziele in der Region Burgund-Franche-Comté ansteuern, um auf diese Weise die Kenntnisse über Land und Leute in der „kulturellen Mitte Europas“ zu verbessern. Da man an dem Wochenende das europäische Kulturerbe feiert, wird gewiss Besonderes zu sehen sein.

Alle interessierten Rheinzaberner, aber auch Gäste, sind herzlich eingeladen. Die Ortsgemeinde und der Partnerschaftsverein würden sich über eine rege Teilnahme freuen.

Typische weiße Charolais-Rinder.

Programm:

1. Tag: Auf dem Hinweg Besuch von Belfort an der Burgundischen Pforte, einer Stadt mit sehr interessanter Geschichte. Die Vauban-Festung Belfort gilt als „Verdun von 1870“, der berühmte Löwe von Belfort als Symbol der Courage der Verteidiger.

Stadtführung mit Besuch der Zitadelle. Einkehrmöglichkeit. Weiterfahrt mit Zwischenrast. Nach Ankunft in den Partnergemeinden erfolgt die Verteilung auf die Quartiere. Am Abend Freundschaftsprogramm.

2. Tag: Fahrt nach Nevers an der Loire, Zentrum des Departements Nièvre und einstige Hauptstadt der Grafen und Herzöge von Nevers. Berühmte Fayancemanufaktur von 1648 mit exquisiten Stücken. Herzogspalast, Kathedrale Saint-Cyr-et-Sainte-Juliette, imposante Brücke über die wilde Loire. Führung durch die Stadt mit Freizeit.

Danach: „Unsterblich und schön-Bernadette Soubirous“, die nach den Erscheinungen von Lourdes ins Kloster von Nevers eingetreten war. Von ihrer Mutter Oberin aufs äußerste gedemütigt und von Asthmaanfällen gequält, führte die Schwester der Barmherzigkeit ein heiliges Leben, das schon mit 33 Jahren endete.

Besichtigung der Grabstätte der Hl. Bernadette Soubirous (1844-1879). Rückfahrt durch eine bucolische Landschaft. Am Abend Programm bei den Freunden.

3. Tag: Vormittag zur freien Verfügung; evtl. kleines Programm nach Maßgabe der burgundischen Freunde. Rückfahrt. Auf der Etappe nochmals Zwischenstopp an einem interessanten Ort.

Gastro-Zeile in der Weinstadt Beaune.

Selbstverständlich gibt es unterwegs wieder das obligatorische „pique-nique“ Palatina.

Höchstteilnehmerzahl: 25

 

Anmeldung

Anmeldung bis spätestens 6. Juli 2018

– Gemeinde Rheinzabern (07272-1098 und info@rheinzabern.de) – mit vollständiger Anschrift, Telefon und möglichst auch E-Mail-Adresse oder

– Gisela Wayand, Vors. des Partnerschaftsvereins, Tel. 07272-77782 76 und gisway@kabelmail.de

Informationsabend

Kommt die Fahrt zustande, wird es noch einen eigenen Informationsabend am Montag, 3.9.2018, 20.00 Uhr im Rathaus Rheinzabern, geben.

Unkostenbeitrag

Die Buskosten übernimmt die Gemeinde. Wir erheben jedoch einen Eigenbeitrag in Höhe von 50,– Euro zur Deckung von Kosten für Eintritte, Führungen etc., der an die Kasse der Verbandsgemeinde Jockgrim anzuweisen ist.

Verbandsgemeinde, 76751 Jockgrim, Kennwort: Burgund 2018

Konten:

Sparkasse Germersheim-Kandel, IBAN: DE39 5485 1440 0006 0096 41; BIC: MALADE51KAD

VR-Bank Südpfalz, IBAN: DE 57 5486 2500 0007 1900 00; BIC: GENODE61SUW

Fresco in Saint-Aubin-sur Loire.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin