Freitag, 28. Februar 2020

Rheinbrücke: Fahrstreifensperrung und eine Vollsperrung im August

2. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Regional

Bauabeiten auf der Rheinbrücke.
Foto: Pfalz-Express

Wörth/Maxau – Seit Mitte Juli 2019 ist die Fahrbahn der Rheinbrücke in Fahrtrichtung Karlsruhe vollständig gesperrt.

Der gesamte Verkehr ist auf die nördliche Brückenhälfte in Richtung Wörth verlegt. Der Fahrradweg auf der südlichen Brückenhälfte ist gesperrt, der Radverkehr wird auf der nördlichen Brückenhälfte im Gegenrichtungsverkehr abgewickelt.

Wegen der Baumaßnahme wird in den Nächten von Montag, 19. August, bis voraussichtlich Freitag, 23. August, der erste Fahrstreifen in Fahrtrichtung Karlsruhe jeweils zwischen 21 Uhr und 5 Uhr gesperrt. Die Nachtbaustellen sind für den Aufbau des Schutzzelts auf der Rheinbrücke erforderlich.

In Fahrtrichtung Karlsruhe ist während dieser Zeit nur ein Fahrstreifen befahrbar. Die Fahrtrichtung Wörth und der Radweg stehen uneingeschränkt zur Verfügung.

In der Nacht von Samstag, 24. August, auf Sonntag, 25. August, die Rheinbrücke zwischen 23 Uhr und 8 Uhr voll gesperrt.

Die Sperrung sei für die „hochgenaue Vermessung des Stahlüberbaus der Rheinbrücke Maxau mittels 3D-Scanverfahren“ erforderlich, so das zuständige Regierungspräsidium Karlsruhe. Für diese Sperrung wird eine Umleitung über die B 35 Rheinbrücke bei Germersheim ausgeschildert. Auf die Sperrung soll weiträumig mit aufgestellten LED-Anzeigen hingewiesen werden. (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin