Donnerstag, 03. Dezember 2020

„PS Sparen und Gewinnen“: Sparkasse verloste 930.000 Euro und einen Opel Astra

13. März 2014 | Kategorie: Kreis Germersheim

V.li.: Siegmar Müller, Benno Baumgärtner und Uwe Schwind bei
der symbolischen Übergabe des Autos für die Lebenshilfe.
Foto: Sparkasse

Jockgrim – Im März veranstaltete die Sparkasse Germersheim-Kandel die Monatsauslosung „PS Sparen und Gewinnen“. Unter Aufsicht von Notar Dr. Peter Bastian aus Kandel wurden im Bürgerhaus in Jockgrim die Gewinnzahlen gezogen.

Rund 930.000 Euro sowie ein Opel Astra konnten die rheinland-pfälzischen PS-Sparer gewinnen. Im Lostopf befanden sich auch die rund 50.000 Lose von PS-Sparern der Sparkasse Germersheim-Kandel.

Neben den monatlichen Gewinnern freuten sich im vergangenen Jahr vor allem soziale und gemeinnützige Einrichtungen im Landkreis Germersheim, denn PS-Sparen und Gewinnen hat auch eine soziale Komponente. Pro Los gehen 25 Cent in den PSZweckertrag. Mit über 148.000 Euro konnte die Sparkasse 2013 aus diesem Topf im Landkreis Germersheim „Gutes tun“.

Neues Fahrzeug für die Lebenshilfe

Im Rahmen der Abendveranstaltung übergab Sparkassen- Vorstand Siegmar Müller ein besonderes Geschenk an einen Verein, der viel für Menschen in der Region tut. Die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V. erhielt ein neues Fahrzeug, mit dem künftig hilfsbedürftige Personen zu Ärzten, Therapien und bei Ausflügen transportiert werden können. Müller dankte den anwesenden Gästen für ihren Beitrag, der diese Spende ermöglicht hat.

Der ehrenamtliche Vereinsvorsitzende, Bürgermeister Uwe Schwind, und Geschäftsführer Benno Baumgärtner freuten sich gemeinsam mit Vorstandsmitglied Eleonore Tröscher über den neuen PKW, der bald mit und für die Behinderten im Landkreis Germersheim auf den Straßen unterwegs sein wird.

Foto-Film-Reportage „RIO live!“

Zum Abendprogramm mit dem bekannten Profi-Fotografen und Buchautor Peter Gebhard und seiner Foto-Film-Reportage „RIO live!“ konnte Siegmar Müller rund 450 PS-Sparer begrüßen.

Rechtzeitig vor der Fußball-WM in Brasilien nahm Gebhard das Jockgrimer Publikum mit auf eine einzigartige Tour durch die Stadt unterm Zuckerhut. Er erzählte spannende Geschichten rund um Karneval, Samba und Copacabana.

Gebhard gelang es in seinem Vortrag, das Temperament der Tropenmetropole in einzigartigen Fotos, Videosequenzen und berührenden Geschichten einzufangen. Im Anschluss hatten die Gäste Gelegenheit, sich persönlich mit dem weitgereisten Fotografen auszutauschen. (bh/red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin