Montag, 14. Oktober 2019

Neustadt: Autobahn zeitweise wegen umherfliegender Bäume gesperrt

9. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Der starke Wind hatte Bäume auf die Fahrbahn geweht.
Foto: pol edenkoben

Neustadt/A65  – Am Sonntag  (9. Dezember) musste sich die PI Edenkoben mit quer liegenden Bäumen auf der A65 im Bereich der Anschlussstelle Neustadt-Süd beschäftigen.

Hier waren mehrere Bäume und Äste auf Grund des starken Winds auf die rechte Spur geweht worden. Aus diesem Grund wurde zunächst die rechte Fahrspur gesperrt.

Da der Wind jedoch stärker wurde und eine Gefahr für die Autofahrer nicht mehr ausgeschlossen werden konnte, wurde die A65 in Richtung Karlsruhe ab 1.30 Uhr voll gesperrt und der Verkehr an der Anschlussstelle Neustadt-Nord ausgeleitet.

Die Autobahnmeisterei Kandel räumte die Bäume zur Seite und sicherte sie gegen erneutes Verwehen. Die Vollsperrung wurde um 3.20 Uhr aufgehoben.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin