Montag, 06. Juli 2020

Neujahrsempfang beim Tennisclub ´77 Jockgrim: 14 Mitglieder geehrt

28. Januar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Sport Regional

Die beim Neujahrsempfang geehrten Jubilare v.l.n.r.: Volker Lauer, Bertram Metz, Vorsitzender Armin Prokscha, Ulla Werling (nachträglich für 2012 geehrt), Gunda Seither, Elke Lauer, Eduard Semper, Rosi Mühlheußer, Peter Vogelmann, Karl-Heinz und Sigrid Borkowski, Michael Fuhr und Rainer Werling.
Foto: v. privat

Jockgrim – Zum Neujahrsempfang 2014 mit Ehrungen von Mitgliedern für 25-jährige Mitgliedschaft konnte Vorsitzender Armin Prokscha eine stattliche Anzahl Mitglieder, Freunde und Bekannte begrüßen.

Sein besonderer Gruß galt dem anwesenden Ehrenpräsident Roland Haspel sowie den Ehrenmitgliedern Walter Fliehmann und Volker Lauer. Alle anwesenden Damen durften eine Rose, alle Herren einen Gesundheitstee als „Schmankerl“ in Empfang nehmen.

Beim Empfang standen 14 Mitglieder im Vordergrund, die für 25-jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde sowie einem kleinen Präsent geehrt wurden: Elke und Volker Lauer, Siegrid und Karl-Heinz Borkowski, Thomas Linsenmeier, Rosi Mühlheußer, Bertram Metz, Peter Vogelmann, Dorothee Schehr, Michael Fuhr, Gunda Seither, Fabian Metz, Eduard Semper und Rainer Werling.

Vorsitzender Prokscha informierte anschließend, wer den „Medenspielen“ ihren Namen gab und in humoristischer Weise, was die „Lappen von den Waschlappen“ unterscheidet. Beide Vorträge wurden von den Anwesenden mit viel Applaus bedacht.

In Gesprächen, mit einem kühlen Getränk und einem heißen „Pichelsteiner Eintopf“ hieß man das Neue Jahr zusammen willkommen. (gs/red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin