Samstag, 30. Mai 2020

Messerstecherei in Wörth – 18-Jähriger verletzt

13. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Wörth – In der Nacht auf Montag (13.01.2020) kam es in einem Anwesen in Wörth zu einem Streit zwischen mehreren Personen, bei dem ein 18-Jähriger mit einem Messer verletzt wurde.

Das teilten die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Montagnachmittag mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei stach ein 26-Jähriger auf den 18-Jährigen ein und fügte ihm Stichverletzungen im Oberkörper zu. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht derzeit nicht.

Der 26-Jährige wurde vorläufig festgenommen und dem Haftrichter des Amtsgerichts Landau vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Der 26-Jährige kam in eine Justizvollzugsanstalt. Weitere Angaben machte die Polizei nicht. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin