Dienstag, 27. Oktober 2020

Maximiliansau: Bei Verkehrskontrolle Polizeibeamte beleidigt

5. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Polizeikelle zum Anhalten

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Maximiliansau – Am Dienstagmorgen führten Beamte der Bereitschaftspolizei in der Zeit von 6 bis 8 Uhr eine Verkehrskontrolle mit dem Schwerpunkt Durchfahrtsverbot zwischen Hagenbach und Maximiliansau durch.

Dabei wurde auch ein 41-jähriger PKW-Fahrer kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer unberechtigt die ehemalige L 555 befuhr und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Da er während der Kontrolle die Beamten auch mehrmals beleidigte, erwarten ihn jetzt mehrere Strafanzeigen. Da der 41-Jährige nach der Kontrolle immer wieder versuchte, in den Straßenverkehr zu laufen, wurde er in Gewahrsam genommen und in ein Krankenhaus überstellt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin