Sonntag, 20. Oktober 2019

Ludwigshafen-Friesenheim: Schlafende Jugendliche im Bett angegriffen

17. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Ludwigshafen-Friesenheim – Schock für zwei Jugendliche in einer Jugendhilfeeinrichtung in Ludwigshafen-Friesenheim: Sie wurden urplötzlich in ihrem Zimmer von einem Fremden überfallen.

Wie die Polizei mitteilte, betrat der Mann das Zimmer der beiden 15- und 16-Jährigen am Samstagmorgen durch eine offen stehende Tür. Einem der Jugendlichen schlug er mehrfach ins Gesicht und forderte die Herausgabe von dessen Handy und Bargeld.

Dann griff der Täter den zweiten Jugendlichen an, indem er sich auf ihn kniete, ihm ebenfalls mit der Faust ins Gesicht schlug und die Herausgabe seines Mobiltelefons forderte.

Den Jugendlichen gelang es schließlich, gemeinsam den 36-jährigen Täter zu überwältigen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der Mann wurde festgenommen. Die Jugendlichen erlitten leichte Verletzungen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin