Montag, 26. Oktober 2020

Lingenfeld: Maskierte überfallen 22-Jährigen in Wohnung – Pistole neben Ohr abgefeuert

11. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild Pfalz-Express

Symbolbild Pfalz-Express

Lingenfeld – Ein 22-jähriger Mann aus der Altspeyerer Straße ist Dienstagnacht in seiner Wohnung überfallen worden.

Er habe plötzlich ein lautes Geräusch an seiner Wohnungstür vernommen, teilte der Mann der Polizei mit. Nachdem er gerufen habe, dass die Tür unverschlossen ist, sollen unvermittelt zwei mit Sturmhauben maskierte Männer die Wohnung betreten und den 22- Jährigen mit einer Pistole und einem Messer bedroht haben.

Einer der Tatverdächtigen habe in deutscher Sprache Geld gefordert. Nach Erwiderung des Überfallenen, kein Geld zu haben, soll einer der Unbekannten die – wie sich dabei herausstellte – Schreckschusspistole neben das Ohr des Mannes gehalten und einmal geschossen haben. Anschließend seien die Männer aus der Wohnung gerannt und zusammen mit einer dritten Person in einem dunklen SUV der Marke Honda in unbekannter Richtung davongefahren.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Das Opfer wurde bei dem Vorfall leicht am Ohr und oberflächlich an Bauch und Schulter verletzt. Nachdem er in einem Krankenhaus medizinisch vorsorgt wurde, konnte er wieder nach Hause gehen.

Die Tatverdächtigen sollen zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Hinweise auf die Identität der Täter liegen nicht vor. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalinspektion Landau unter der Telefonnummer 06341 2870 oder per Email an kilandau@polizei.rlp.de entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin