Mittwoch, 23. Juni 2021

Lingenfeld: Einbrecher unterwegs

14. Juni 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symboldbild Polizei Rheinpfalz

Lingenfeld – In der Nacht von Freitag auf Samstag (12./13. Juni) gab es in Lingenfeld insgesamt drei Einbruchsversuche und tatsächlich „geschaffte“ Einbrüche.

Ein bislang unbekannter Täter versuchte zunächst in einen Friseur-Salon in der Humboldtstraße einzubrechen, scheiterte jedoch an der doppelt gesicherten Eingangstür.

Der zweite Einbruchsversuch war in der Hauptstraße an einem Optiker-Geschäft, auch hier scheiterte der Täter an der Tür.

Der dritte Einbruchsversuch war in der Straße „Am Hirschgraben“, hier gelang es dem Täter ebenfalls nicht, die Haustür aufzuhebeln.

„Erfolgreicher“ war der Täter in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße. Hier stieg er durch ein gekipptes Fenster ein und entwendete einen kleineren Bargeldbetrag.

Dem Täter gelang es auch in einen Imbiss in der Hauptstraße einzubrechen. Hier entwendete der Täter einen kleineren Bargeldbetrag und eine Aktentasche mit diversen Schriftstücken. Die Schriftstücke lagen zerstreut auf dem Gehweg beim Optikergeschäft, das der Täter ebenfalls heimgesucht hatte.

Die Polizei geht davon aus, dass in allen Fällen derselbe Täter am Werk war und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 07274/9580 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de   (pol/red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin