Sonntag, 20. Juni 2021

Landau: Zu viel Federweißen? Mann zu Fuß auf der A65 auf dem Weg nach Hause

22. Oktober 2018 | Kategorie: Landau

Federweißenfest auf dem Rathausplatz.
Foto (Archiv): Pfalz-Express

Landau/A65 – Ein 22-jähriger Besucher des Landauer Federweißenfest aus dem Badischen war frühen Sonntagmorgen kurz nach 3 Uhr zu Fuß auf der A 65 in Richtung „Landesgrenze“.

Vermutlich war das fruchtig-süße, leicht prickelnde Herbstgetränk ursächlich für diesen Irrweg, vermutet die Polizei.

Die Polizei gabelte den Mann mit 1,43 Promille zwischen der Ausfahrt Landau-Zentrum und Landau-Süd auf. Mit einem hinzugerufenen Taxi wurde der Mann nach Hause gebracht. „Bekanntlich kann Federweißer ordentlich in den Kopf steigen, weshalb man das Herbstgetränk behutsam genießen sollte“, empfiehlt die Polizei. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin