Samstag, 19. Juni 2021

Landau wird bunt: Stadtverwaltung, Büro für Tourismus, Stadtmarketing und AKU präsentieren Lampion-Aktion in der Innenstadt

13. April 2021 | Kategorie: Allgemein, Landau

Nicht nur die Verantwortlichen freuen sich über die positive Wirkung der vielen bunten Lampions.
Fotos: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Landau. Mit Farbe gegen den Corona-Blues: Um trotz aller Einschränkungen ein wenig Freude und Optimismus in der Landauer Innenstadt zu verbreiten, haben Stadtverwaltung, Büro für Tourismus (BfT), Stadtmarketing und die Aktiven Unternehmer (AKU) die Aktion „Landau wird bunt“ ins Leben gerufen.

Die Innenstadt wird bunter und fröhlicher durch die optimistisch stimmende Deko.

In Markt-, Kron-, Theater-, Kram-, König-, Gerber-, Bad- und Reiterstraße sowie rund um den Rathausplatz zieren ab sofort 580 bunte Lampions das Straßenbild. Darüber hinaus laufen auch bereits die Planungen für mögliche Corona-konforme Aktionen und Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte auf Hochtouren.

Gemeinsam mit Tourismusdezernent Alexander Grassmann, BfT-Geschäftsführer Bernd Wichmann, Christine Arto vom AKU und Lisa Kunzmann vom Stadtmarketing stellte Oberbürgermeister Thomas Hirsch die Aktion bzw. die Pläne vor.

Die Lampions stehen stellvertretend für eine positive Grundstimmung und die Hoffnung, im nächsten halben Jahr endlich wieder Feste feiern zu können, nachdem der Maimarkt ja nicht stattfinden wird. In welcher Form gefeiert werden kann, ist die Frage. Es gibt Konzepte, an denen bei der Stadt noch gearbeitet wird.

Genährt wird die Hoffnung darauf bei Stadt, AKU und Stadtmarketing durch die zahlreichen Testmöglichkeiten in der Stadt und eine gewisse Herdenimmunität, die laut Bundesregierung durch eine steigende Zahl von Geimpften im zweiten halben Jahr erreicht werden soll.

Dass der Maimarkt wieder nicht stattfinden kann, ist für Alle traurig. Ein kleiner Ersatz soll darüber hinwegtrösten. Man hat eine Tasche zusammen gestellt mit Dosenwurst, Wein und Waffelteig sowie Gutscheinen für verschiedene Maimarkt-Attraktionen fürs nächste Jahr.

Erhältlich ist die Tasche ab 24. April (da hätte der Maimarkt begonnen) im Büro für Tourismus. (desa/red)

OB Hirsch hofft auf das zweite Halbjahr und darauf, dass dann wieder Feste stattfinden können.

 

Foto: Stadt Landau

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin