Montag, 19. April 2021

Landau: Aggressiver Jugendlicher ohne gültigen Fahrausweis unterwegs

9. September 2020 | Kategorie: Allgemein, Landau

Unterführung zu den Gleisen des Landauer Hauptbahnhofs.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Da er ohne gültigen Fahrschein mit der Bahn unterwegs war, wurde ein 17 – jähriger am Dienstagmorgen (8. September) von einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn im Bereich des Hauptbahnhofs kontrolliert.

Weil sich der junge Mann nicht ausweisen konnte, wurde die Polizei zur Identitätsfeststellung hinzu gerufen. Die beiden Polizeibeamten wurden bereits beim Eintreffen von dem 17 – Jährigen angeschrien.

Der Jugendliche wurde zunehmend aggressiver und verweigerte die Herausgabe des abgelaufenen Maxxtickets gegenüber dem Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Auch den Polizeibeamten wollte der Tatverdächtige das Ticket nicht geben.

Letztlich musste der 17 – Jährige von den Polizisten zu Boden gebracht werden, trotzdem sperrte er sich weiter gegen die Herausgabe des Tickets, das die Polizisten schließlich sicher stellen konnten.

Der „Schwarzfahrer“ und die Polizeibeamten blieben bei dem Vorfall unverletzt. Der Jugendliche erhielt einen Platzverweis für das Bahnhofsgelände und muss sich nun wegen Beförderungserschleichung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin