Samstag, 21. Juli 2018

Konzert des Rock-Pop-Jazz Bereichs der Kreismusikschule SÜW am 18. Februar

12. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Kultur
The basement. Foto: privat

The basement.
Foto: privat

Landau. Am 18. Februar findet im Kreishaus der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ein Konzert mit der Rock-Pop-Band „The Basement“ und dem Jazzensemble der Kreismusikschule statt.

Die Band „The Basement“, unter der Leitung von Jörg Schöllhorn, war letztes Jahr Preisträger beim „Music Power Band Contest“ des Landesverbands der Musikschulen in Rheinland Pfalz und besteht aus Charlotte Meszar am Gesang, Lisa Leist und Alissa Schneider an der Gitarre, Saskia Welsch am Keyboard, Florian Janowitz am Bass, sowie Jonathan Schaaf am Schlagzeug. Ihr Repertoire setzt sich zusammen aus Pop-Rock-Covers von ZAZ über Greenday bis Limp Bizkit.

Das Jazzensemble der Kreismusikschule SÜW unter der Leitung von Adrian Rinck, wird den ersten Teil des Abends gestalten.

Die Besetzung ist Emelie Wegst und Celine Collet am Saxophon, Christopher Lorenz und Cedrick Wegst an der Trompete, Mira Sachs an der Posaune, Max Hassinger am Schlagzeug, Stefan Oerther am Bass und Adrian Rinck am Klavier. Es werden Stücke von Miles Davis, Herbie Hancock bis zu aktuellen Jazzkompositionen zu hören sein.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Das Konzert ist nur teilweise bestuhlt, der Eintritt ist frei. (kv-süw)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin