Dienstag, 27. Juli 2021

Klingenmünster: Fußgängerbrücke beschädigt – vorerst gesperrt

23. September 2013 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Die Fußgängerbrücke am Pfalzklinikum kann derzeit nicht benutzt werden.
Bild: Google Maps

Klingenmünster – Am 23.September gegen 11:50 befuhr ein 18t –Lkw der Straßenmeisterei die B48 von der Kaiserbacher Mühle in Richtung Klingenmünster.

Er hatte zuvor an der Kaiserbacher Mühle Grünzeug abgeladen. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte er bei der Durchfahrt der Fußgängerbrücke am Pfalzklinikum den Heckgreifer nicht eingefahren. Dieser stand senkrecht in die Höhe.

Bei der Durchfahrt stieß der Greifer gegen die Stahlkonstruktion der Fußgängerbrücke, die dadurch im Außenbereich beschädigt wurde. Die Brücke wurde vorsorglich für den Fußgängerverkehr gesperrt. Für den Fahrzeugverkehr ist die B 48 freigegeben.

Die Durchfahrtsicherheit ist nach derzeitigen Erkenntnissen nicht gefährdet. Der Sachschaden ist derzeit laut Polizei nur schwer zu schätzen, dürfte aber auf jeden Fall mehrere 10.000 Euro betragen. (pi-bza)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin