Freitag, 13. Dezember 2019

Kirrweiler: Pferd an Augenlidern verletzt

19. April 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild:: Pfalz-Express

Kirrweiler – Nutzer einer Pferdekoppel im Soderweg teilten der Polizei am Freitagmorgen mit, dass ihnen Pferde ausgebüxt seien.

Als der Besitzer die Tiere wieder eingefangen hatte, stellte er fest, dass eins der Pferde eine Verletzung an beiden Oberlidern hatte. Die Polizei kann „aufgrund der Gesamtumstände“ nicht ausschließen, dass die Verletzungen mutwillig herbeigeführt wurden.

Zeugen, die in der Nacht auf Freitag in dem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Edenkoben unter der Telefonnummer 06323/9550 in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin