Mittwoch, 28. Juli 2021

Kindesmissbrauch Bergisch Gladbach: Angeklagter zu 13 Jahren Haft verurteilt

2. November 2020 | Kategorie: Nachrichten, Panorama

Foto: dts Nachrichtenagentur

Im sogenannten Bergisch Gladbacher Missbrauchskomplex ist ein 39-Jähriger zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Wiesbaden vom Montag hervor.

Der Mann soll demnach für 13 Jahre ins Gefängnis. Zudem wurde anschließende Sicherungsverwahrung angeordnet. Das Gericht folgte damit weitgehend dem Antrag der Staatsanwaltschaft.

Konkret wurde der 39-Jährige wegen über 50 Fällen des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie der Herstellung und Verbreitung von Kinderpornografie verurteilt. Der Mann soll seit Januar 2014 seine Kinder zum Teil schwer sexuell missbraucht haben.

Von den Taten soll er Bild- und Videoaufnahmen erstellt und diese im Anschluss in Einzel- und Gruppenchats weitergegeben haben. Die Verhandlung fand zum Schutz der Opfer unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin