Montag, 21. Oktober 2019

Kandel: Über 100 Blutspenden – Ludwig Pfanger geehrt

27. Februar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Ludwig Pfanger mit Petra Sawenko und Walter Oßwald vom DRK und Bürgermeister Günther Tielebörger.
Foto: v. privat

Kandel – DRK-Ortsverein mit seinem Vorsitzenden Walter Oßwald und Stadtbürgermeister Günther Tielebörger haben den Kandeler Ludwig Pfanger für über 100 Blutspenden geehrt.

Mit 18 Jahren hat Ludwig Pfanger (auch Stadtrat der FWG) das erste mal in Jockgrim Blut gespendet. Während seiner Bundeswehrzeit spendete er bei der Marine mehrfach, auch „weil es danach Sonderurlaub gab.“ Inzwischen spendet er schon viele Jahre beim Kandeler DRK.

Er gebe sein Blut, so Pfanger, weil er damit Leben retten und das Kandeler DRK unterstützen könne. Seinem Körper tue es allemal gut, meinte Pfanger.

Blut spenden will er noch, so lange es ihm seine Gesundheit erlaubt. Pfanger, der Jugendtrainer beim FC Bienwald ist, hält sich mit Sport fit. (red/cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin