Sonntag, 23. September 2018

Kandel: Rathaussturm der BikaGe wegen Demo auf 13. Januar verschoben

4. Januar 2018 | 8 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Machtübernahme: Nordstaatenoffizier Günther Tielebörger muss die Stadtkasse an die Wild-West-Bikaner rausrücken. Fotos/Video:pfalz-express/Licht

Archivbild: Pfalz-Express

Kandel – Der Kandeler Karnevalsverein BiKaGe hat seinen am Samstag geplanten Sturm auf das Rathaus auf Samstag, 13. Januar, 17.11 Uhr verschoben.

Das teilte der Sprecher der Vereins mit.

Der Grund ist nach Pfalz-Express-Informationen eine Demonstration der NPD.

Seit dem gewaltsamen Tod der 15-jährigen Mia am 27. Dezember finden in Kandel immer wieder Kundgebungen mit politischen Hintergrund statt.

(red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

8 Kommentare auf "Kandel: Rathaussturm der BikaGe wegen Demo auf 13. Januar verschoben"

  1. Philipp sagt:

    Wegen einer NPD-Demo (was ist eigentlich der Grund?) bräuchte man sicher nicht diese Veranstaltung verschieben. Die Teilnehmerzahl wird wohl auch überschaubar bleiben.
    Ich glaube, das größere Problem dürften die Auftritte der Grundrechtebekämpfer und Demokratiefeinde von Linken und Grünen sein.
    Die haben wahrscheinlich selbst nach ihren peinlichen Auftritten nach dem „Mord von Kandel“ immer noch nicht gemerkt, wie weit sie sich schon ins Abseits manöveriert haben.
    Aber jeder Schritt dieser politischen Querschläger Richtung Abgrund macht unsere Gesellschaft wieder ein Stück demokratischer und besser!

    • Tobi sagt:

      So lange man der neurechten Mainstreammeinung angehört, ist man selbverständlich kein Demokratiefeind.
      Bei einer Demo die einem nicht so in den Kram passt aber schon.
      Wenn dann alle auf Spur sind gibts auch mit der Demokratie keine Probleme mehr, eine völlig schlüssige Logik.

      In eurer Welt möchte ich mal leben …

  2. Tatachen sagt:

    stell Dir vor, es ist eine NPD-Veranstaltung, und keiner beachtet sie …

    überregionale, Parolen skandierende „Schweige“märsche
    erst „Der Marsch 2017“ aus Mannnheim, jetzt die NPD

    das ist das, was Kandel jetzt braucht ???

    die ach so heimatverbundenen Brüder könnten ihre Demos doch auch in Mannheim und sonst wo machen

  3. Ramona sagt:

    Angesichts des tragischen Ereignisses, wäre es meiner Meinung nach, angebracht, der Kandeler Karnevalsverein BiKaGe, würde aus Rücksichtnahme, der trauernden Familie, Freunde, Bekannte sowie Mitbürgern gegenüber, ganz und gar auf den „Sturm auf das Rathaus“ verzichten.

    Bürgermeister Tielebörger hat es mit auf den punkt gebracht:

    „Die ganze Stadt sei tief betroffen: Man kann es kaum erfassen und ertragen. Unser ganzes Mitgefühl gilt Mias Familie.“

    • Aufgewachte sagt:

      Genau, diese närrischen Aktionen brauchen wir nicht angesichts der Tragik und des Ernstes des Zustands unseres Staates, der nichts unternimmt gegen die zunehmende Kriminalität durch illegale Migranten.

  4. Nana sagt:

    Aus Rücksicht den Rathaussturm verlegen oder absagen? Klar, kann man machen. Genauso verzichten sollte man aus Rücksicht vor der Familie des Opfers aber auch auf diesen blödsinnigen NPD-Mist. Dieser sogenannte „Schweigemarsch“ von irgendeinem Mannheimer Heini war schon völlig daneben. Die NPD-Demo setzt der vollständigen Pietätlosigkeit nun noch gänzlich die glanzlose Krone auf. Mir fehlen die Worte in Anbetracht solcher Anstandslosigkeit. Zum friedlichen Trauern dürfte das jedenfalls nicht beitragen. Dafür kann man sich nur schämen.

  5. Mel sagt:

    Hallo,
    woher kommen den die Infos, dass es eine Demo geben soll? Ausser hier bei PfalzExpress habe ich dazu noch nirgendwo etwas gehört oder gelesen…selbst auf den offiziellen Seiten der offentsichtlichen Veranstalter findet man nichts…muss man deswegen wirklich alles verschieben? Ist das verifiziert?

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin