Dienstag, 11. Dezember 2018

ITK Engineering eröffnet neue Unternehmenszentrale in Rülzheim

16. Oktober 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Die Laudaroren enthüllen das „Visionsgemälde“.

Rülzheim  Nach nur zwölf Monaten Bauzeit eröffnete die ITK Engineering AG am Freitag, 11. Oktober, ihre neue Unternehmenszentrale in Rülzheim mit einem feierlichen Festakt.

Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft wurden vom Gründer und Vorstand Michael Englert empfangen.

Wirtschaftsministerin Eveline Lemke stellte in ihrer Laudatio die Bedeutung des Unternehmens für Rheinland-Pfalz dar. Auch Landrat Dr. Fritz Brechtel, Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart, Reiner Hör, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rülzheim und Josef Würth, Aufsichtsratsvorsitzender der ITK Engineering AG, würdigten in ihren Grußworten Michael Englerts Engagement und Mut.

„Dieses Gebäude stellt einen Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte dar. Bei der Planung haben wir großen Wert darauf gelegt, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich die Mitarbeiter wohl fühlen“, so Englert.

Das Gebäude schafft in der Tat durch die komplett verglaste Fassade, einem zentralen Luftraum mit freiem Blick in den Himmel sowie die insgesamt offene Bauweise reizvolle Perspektiven, die das Unternehmen seinen Mitarbeitern und Kunden bieten will.

Auch auf Energieeffizienz wurde geachtet. So wurde ausschließlich hochwertiges Wärmeschutzglas verbaut. Das Gebäude wurde ans örtliche Fernwärmenetz der Gemeinde angeschlossen und verfügt über eine kontrollierte Be- und Entlüftung.

Auf dem Dach wurde eine Photovoltaikanlage mit 80KWp installiert, um damit die ebenfalls auf dem Dach installierten Kühlaggregate für die Klimatisierung vollständig zu versorgen.

Zur weiteren Optimierung des Energiehaushalts bzw. zur optimalen Regelung des Wärme- und Kältebedarfs wurde zusätzlich ein übergeordnetes Gebäudeleitsystem installiert. (red)

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin