Donnerstag, 13. Mai 2021

„Internationale Musiktage Dom zu Speyer“ – Kartenvorverkauf beginnt

29. Mai 2013 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Domkapellmeister Markus Melchiori in Aktion. Foto: is

Speyer . Im September finden die alljährlichen Musiktage im Dom zu Speyer statt. Der künstlerische Leiter, Domkapellmeister Markus Melchiori, stellte jetzt das Programm dieses zweiwöchigen Festivals vor.

Auch in diesem Jahr bieten die „Internationalen Musiktage Dom zu Speyer“ ein breit gefächertes Programm, das das Musik gewordene Gotteslob in der romanischen Kathedrale erklingen läßt.

In der Zeit des Festivals wird ein weiter Bogen gespannt: von mittelalterlichen Klängen über die Werke von Bach und Händel bis hin zu Musik des 20. Jahrhunderts von Poulenc und Messiaen. Mit der Aufführung eines Kindermusicals wird wieder wie im letzten Jahr ein junges Publikum angesprochen.

Den Auftakt macht am 13. September Jahr das wohl bekannteste Oratorium der Musikgeschichte: Händels „Messiah“ mit einem renommierten Solistenquartett, dem Barockorchester „L’arpa festante“ sowie der Jugendkantorei und dem Domchor.
Die Domorgel wird einmal solistisch und ein anderes Mal mit Orchester zu hören sein: Der emeritierte Domkapellmeister Leo Krämer wird Werke von Bach und Messiaen zu Gehör bringen. Im Abschlusskonzert kommen das Orgelkonzert von Francis Poulenc (zum 50. Todestag des Komponisten) und dessen „Gloria“ mit Domorganist Markus Eichenlaub, der „Deutschen Staatsphilharmonie“ und dem Domchor zur Aufführung.

Eine ganz besondere Atmosphäre im restaurierten Kaisersaal wird die Besucher der Soirée „Die Glocken zu Speyer“ erwarten. „Die Winterreise“ von Franz Schubert wird von dem bekannten Tenor Christoph Prégardien ebenfalls im Kaisersaal dargeboten. Desgleichen geprägt von der Besonderheit des Raums ist das Kryptakonzert. In diesem Jahr werden die Klänge des „Codex Las Huelgas“ das Publikum ins musikalische Mittelalter versetzen.

Die alttestamentarische Geschichte König Davids ist Inhalt des gleichnamigen Kindermusicals von Thomas Riegler, das von der Kinder- und Jugendkantorei musiziert und dargestellt wird. Die Aufführungen des Musicals unter der Leitung von Domkantor Alexander Lauer finden in der Kirche des Speyerer Priesterseminars statt. Karten hierfür sind nur an der Tageskasse zu erwerben.

Unter dem Leitwort „Meinen Frieden gebe ich Euch“ ist die Dommusik Speyer in diesem Jahr Gastgeber einer ganz besonderen Veranstaltung. Auf Einladung des Pueri Cantores-Verbandes Deutschland (Zusammenschluss katholischer Kinder- und Jugendchöre) findet vom 20. bis 22. September das Deutsche Jugendchorfestival in Speyer statt. Hunderte junger Menschen werden miteinander singen und beten, feiern und lachen, sich begegnen und austauschen. „Das Deutsche Jugendchorfestival ist sicher ein Höhepunkt des Jahres für uns. Kirche präsentiert sich hier jung und frisch“, so Melchiori abschließend. (is)

„Die Schöpfung“.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin