Freitag, 20. September 2019

Interaktiver Kundenservice der Thüga: Start in der Gommersheimer Filiale der VR Bank Südpfalz

27. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Rhein-Pfalz-Kreis, Wirtschaft in der Region

Clifford Jordan, der Gommersheimer Bürgermeister Lothar Anton, Eberhard Frankmann (VG Edenkoben), Christoph Ochs, Dr. Markus Spitz und Sebastian Körner (v.l.n.r.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Gommersheim. Die Thüga Energie lud am 25. Juli zu einem ganz besonderen Pressetermin in die Räumlichkeiten der VR Bank Südpfalz nach Gommersheim ein. Man habe neue, innovative Möglichkeiten gesucht um „nah beim Bürger“ zu sein, so Geschäftsführer Dr. Markus Spitz und der Leiter Regio-Center Rhein-Pfalz, Sebastian Körner ergänzt: „Die Menschen haben ein großes Bedürfnis, gut betreut zu werden“.

Dies könne mit dem neu eröffneten interaktiven Kundenservice per Videoberatung in der VR Bank-Filiale in der Hauptstraße 25 erfolgen. Mit dieser Eröffnung gab der regionale Energieversorger den Startschuss für 24 weitere Standorte der Bank in der Südpfalz. Die Kooperation mit der VR Bank Südpfalz ermöglicht es der Thüga Energie, einen digitalen flächendeckenden Vor-Ort-Service anzubieten.

Genutzt wird das bestehende SiSy-System der VR Banken. Per Videoübertragung sind die Energie-Experten zu erweiterten Öffnungszeiten live zugeschaltet und die Kunden können sich individuell rund um die Erdgasversorgung beraten lassen.

Eberhard Frankmann, Erster Beigeordneter der VG Edenkoben, probierte den neuen Thüga-Service gleich mal im Gespräch mit einer Mitarbeiterin aus.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mit diesem Service möchte die Thüga Energie auch bewusst Bauherren und Modernisierer ansprechen, die Informationen zum Thema Photovoltaik-Nutzung, Heizungsmodernisierung, Energieausweise und Energieberatung anfordern können. Das Angebot ist für die Bürger kostenlos. Eine Anmeldung oder Freischaltung ist nicht erforderlich.

Kurze Wege bei flächendeckendem Service: Das ist auch wichtig für die VR Bank Südpfalz, die aus diesem Grund die SiSy-Filialen eingerichtet haben. „Das ist ein Erfolgsmodell geworden und funktioniert in ganz Deutschland“, freut sich Vorstandsvorsitzender Christoph Ochs. Was bei der Bank funktioniert, geht auch bei anderen Institutionen.
Genutzt wird SiSy auch von verschiedenen Verbandsgemeinden.

Und davon zeigt sich auch Eberhard Frankmann von der VG Edenkoben überzeugt. „In vielen kleinen Orten gibt es Infrastrukturprobleme. Wenn man, gerade bei solchen Temperaturen wie heute, nicht unbedingt zur Verbandsgemeinde fahren muss, sondern kann das im Ort erledigen, so ist das eine gute Sache“.
Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der SiSy wurden allgemein sehr gelobt. (desa)

Sisy wird jetzt auch von der Thüga genutzt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin