Dienstag, 13. April 2021

In Bellheim: Bewaffneter Raubüberfall auf Netto-Markt

22. Dezember 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto: pfalz-express.de/Licht

Foto: pfalz-express.de/Licht

Bellheim – Am 21. Dezember, gegen 20.22 Uhr, betrat ein maskierter Mann den Netto-Markt in der Forstmühlstraße in Bellheim.

Er zückte eine Pistole, bedrohte die Kassiererin und forderte Bargeld. Die Frau händigte das Geld in der Kasse aus – das war dem Räuber aber nicht genug.

Erneut forderte er mit vorgehaltener Waffe mehr Geld. Nachdem die Kassiererin klar gemacht hatte, dass nicht mehr Bargeld vorhanden sei, flüchtete der Räuber, rannte über eine Wiese in die Schulstraße und stieg als Beifahrer in einen PKW. Offenbar hatte dort sein Komplize auf ihn gewartet.

Beschreibung des Täters: ca. 1,70 bis 1,80 Meter groß, kräftige Statur, schwarze Kleidung, schwarze Wollmütze mit Sehschlitz über das Gesicht gezogen. Der Mann sprach gebrochenes Deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Über den Fahrer des Fahrzeugs oder das Fahrzeug selbst können bislang keine Angaben gemacht werden.

Erst vor knapp einer Woche wurde in Germersheim ein Netto-Markt überfallen.

Zeugen werden gebeten mit der Kriminalinspektion Landau Kontakt aufzunehmen, Tel. 06341–287-0 oder per E-Mail kilandau@polizei.rlp.de (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin