Sonntag, 18. April 2021

Germersheim: Unfall auf der B9 – zwei Schwerverletzte

8. Oktober 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Germersheim – Am Freitagabend gegen 20 Uhr ereignete sich auf der B9 bei der Anschlussstelle Germersheim Mitte ein Autounfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Ein Autofahrer fuhr vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden PKW auf, der dann in die Mittelschutzplanke gedrückt wurde. Beide Fahrzeuginsassen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße 9 wurde dazu voll gesperrt. Durch die Umleitungen kam es zu einem erhöhtem Verkehrsaufkommen im Stadtgebiet. Die Feuerwehr Germersheim war mit vier Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz.

Während der Absicherungsmaßnahmen kam es zu einem Folgeunfall: Ein Autofahrer kollidierte mit einer Signalleuchte. Da der Fahrer trotzdem weiterfuhr, hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin