Mittwoch, 08. Juli 2020

Germersheim: Brummifahrer rastet mit 1,9 Promille auf B9

10. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Germersheim. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz kam es am Montagabend (9.September) gegen 23.30 Uhr auf der B9 in Höhe der Ausfahrt Germersheim – Nord für zwei Polizeibeamte der Polizeiinspektion Germersheim.

Ein Zeuge hatte zunächst einen Schlangenlinien fahrenden LKW zwischen Germersheim und Speyer gemeldet. Bei einer Überprüfung der Bundesstraße konnte das Fahrzeug letztlich geparkt auf dem Seitenstreifen im Bereich der Ausfahrt Germersheim – Nord festgestellt werden.

Der Fahrer hatte sich bereits schlafen gelegt und war sichtlich überrascht hinsichtlich des Erscheinens der Beamten. Nachdem die Polizisten bei dem 58 – jährigen Mann Alkoholgeruch wahrgenommen hatten, wurde ein Vortest durchgeführt, der ein Ergebnis von 1,9 Promille erbrachte.

Der Fahrer wurde zur Dienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde einbehalten. Ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Zudem wurde der LKW durch einen hinzugerufenen Fahrer von der Bundesstraße entfernt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin