Sonntag, 07. Juni 2020

Gäsemälger-Nacht in Kuhardt – Sarah I. ist 17. Kuhrder Gäsemälger

22. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Der Kuhrder Gäsemälger ist eine Frau: Sarah I.
Foto: Komiteerat

Kuhardt – Am 18. Januar wurde der 17. Kuhrder Gäsemälger in der Gäsemälger-Nacht gekrönt und der ganze Gäsestall feierte mit.

Ganz nach dem Motto „Gäsemälger außer Rand und Band, Kuhrder Fasenacht im Regenbogenland“ begann der Abend in der bunt geschmückten und voll besetzten Schulturnhalle stimmungsvoll. Unter musikalischer Begleitung von „Martin, André und Katrin“ wurde ausgelassen getanzt, gesungen und geschunkelt.

Höhepunkt und Anlass des Abends war die Inthronisierung des 17. Kuhrder Gäsemälgers.
In einem dem Motto entsprechenden, kurzweiligen Märchen wurde zunächst die Gäs der wunderbaren Kaddel Regenbogen gesucht, die ausgebüxt war und nun im Regenbogenland umherirrte. Durch die Unterstützung von Hoppelhase, Vogelscheuche, Prinzessin und Einhorn konnte Kaddel ihre geliebte Gäs wiederfinden  – sie war beim 17. Kuhrder Gäsemälger, Sarah I., untergekommen.

Bei der Enthüllung des neuen Gäsemälgers brachten die Anwensenden die Turnhalle zum Beben. Das Geheimnis um das diesjährige Narren-Oberhaupt ist gelüftet und als „echdie Kuhrder Määd“ führt Sarah I. ihre Gäse durch die kommende Kampagne – ein dreifach donnerndes Gäse – MÄÄÄH!

Zu Ehren der frisch Ernannten präsentierte traditionell die Gäsemälger-Garde, unter der Leitung von Jasmin Haas, ihren neuen schwungvollen Gardetanz. Zwischen den Tanzrunden trat als weiteres Highlight eine Schautanzgruppe des TSC Royal aus Rülzheim auf, die mit einem Udo Jürgens Medley ebenfalls eine farbenfrohe Stimmung in den Kuhrder Gäsestall brachte.

Bis in die Nacht hinein war die Veranstaltung von viel Spaß, Tanz und Gesang geprägt. Deshalb wollen die Kuhrder Fasenachter allen, die tatkräftig mitgeholfen und daran teilgenommen haben, ein herzliches Dankeschön aussprechen.

Die Gäsemälgernacht war nur der Auftakt einer farbenfrohen Kampagne. Am Sonntag, 9. Februar wird mit den kleinsten Narren Kinderfasching gefeiert. Höhepunkt sind wieder die Bunten Abende am 14. und 15. Februar.

Alle Veranstaltungen finden in der Schulturnhalle in Kuhardt statt. Der Kartenvorverkauf für die Bunten Abende ist am 25.01. um 14 Uhr in der Schulturnhalle Kuhardt.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin