Montag, 19. April 2021

Fußball-EM: Deutschland und Polen trennen sich unentschieden

16. Juni 2016 | Kategorie: Nachrichten, Sport
Deutschland-Polen am 16.06.2016: Sami Khedira in Aktion.  Foto: Pressefoto Ulmer/Michael Kienzler, über dts Nachrichtenagentur

Deutschland-Polen am 16.06.2016: Sami Khedira in Aktion.
Foto: Pressefoto Ulmer/Michael Kienzler, über dts Nachrichtenagentur

Paris  – Bei der Fußball-Europameisterschaft haben sich Deutschland und Polen am Donnerstagabend mit einem 0:0 unentschieden getrennt.

In der ersten Hälfte stellten sich die Polen vor das eigene Tor, selbst Offensivkraft Lewandowski ließ sich immer wieder zurückfallen und half in der Verteidigung aus. Deutschland kam kaum zu nennenswerten Chancen.

Die zweiten 45 Minuten begannen temporeicher, Polen drehte auf und versuchte seinen ersten Abschluss, auch die Deutschen kamen besser durch die polnische Mauer durch – allerdings trotz deutlich höheren Spielanteilen ohne Torerfolg. Auch die Einwechslung von Mario Gomez (für Mario Götze) und André Schürrle (für Julian Draxler) konnten das Spiel nicht drehen.

Insgesamt wurden sechs Gelbe Karten verteilt – drei für Deutschland, drei für Polen. (red/dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin