Mittwoch, 06. Juli 2022

Fit durch den Winter und Herbst – Die besten Tipps und Tricks während der kühlen Jahreszeit

12. Oktober 2021 | Kategorie: Familie, Gesundheit, Ratgeber, Sonstiges

Auch es sich Zuhause gemütlich machen hilft gegen den Winter-Blues.
Foto: red

Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Ohne Frage, der Herbst ist längst angekommen und auch bis zu den Wintermonaten dauert es nicht mehr lange.

Für unseren Körper bedeuten die kalten Monate immer auch eine besondere Herausforderung. Unser Körper fährt immer mehr auf Sparflamme und dadurch fehlt uns oft die Kondition. Wir verfallen in den Winterschlaf-Modus, doch das macht sich schnell bemerkbar. Sowohl was die Fitness angeht als auch manchmal auf der Waage. Um Energieverlust zu vermeiden und stattdessen gesund und fit durch den Herbst und Winter zu kommen, haben wir die besten Tipps um Tricks gesammelt, mit denen das gelingt.

So früh wie möglich Aufstehen

Nicht jeder ist Frühaufsteher und das ist auch in Ordnung. In den kalten Monaten aber fallen nicht nur die Temperaturen, es ist auch dunkler als gewöhnlich und das schlägt auf den Körper und das Gemüt. Tageslicht und Sonne sind essentiell für unsere körperliche und geistige Gesundheit, deshalb sollten wir auch in der zweiten Jahreshälfte dafür sorgen, dass wir ausreichend mit beidem versorgt werden. Am besten gelingt das, wenn wir morgens nicht zu spät aufstehen. So können wir, beispielsweise bei einem Morgenspaziergang, noch unseren Vitamin D Speicher füllen. Wer den Tag verschläft, bekommt nachmittags und abends nicht mehr viel Gelegenheit um Sonne und Vitamin D zu tanken.

Unbedingt vermieden werden sollte ein Lifestyle bei dem Menschen morgens bei Dunkelheut ins Büro fahren und erst wieder rauskommen, wenn es dämmert oder bereits dunkel ist. Lassen die Arbeitszeiten nichts anderes zu, sollte darauf geachtet werden, wenigstens während der Mittagspause ein wenig Zeit draußen zu verbringen.

Sport bei kaltem Wetter

Sport im Winter kann ein Kraftakt sein, besonders für all diejenigen, die es gewohnt sind im freien Sport zu machen. Joggen im Winter ist allerdings durchaus möglich, ohne dass es unangenehm sein muss. Dabei kommt es insbesondere auf die richtige Ausstattung an. Passende Kleidung, Schuhe – beispielsweise mit den Deichmann Gutscheincodesund Zubehör, das ist beim Sport immer ratsam, aber im Winter ein Muss. Wer sich hochwertige Sportartikel zu jeder Jahreszeit zulegen möchte, sollte auf Kuplio vorbeischauen. Dank des Kuplio Rabattcodes können  Kunden unbesorgt und günstig hochwertige Ware shoppen. Wer einen vierbeinigen Begleiter hat, findet Preisnachlässe beim zooroyal Gutschein.

Wer bei Kälte nicht im freien Sport machen möchte, der kann problemlos auch im eigenen Zuhause fit bleiben. Sportarten wie Yoga, Pilates und Qigong kann jeder auch mit wenig Platz in der Wohnung jeden Tag mindestens 10 Minuten ausüben. Der positive Effekt auf Körper und Seele sogenannter sanfter Sportarten ist immens.

Tee in den Alltag integrieren

Teezeremonien sind in vielen asiatischen Ländern fester Bestandteil der Kultur und werden als Basis für körperliches Wohlbefinden gesehen. Mit Ausnahme von Großbritannien genießt Tee in Westeuropa nicht den gleichen Stellenwert. Wer in der kalten Jahreszeit gesund und fit bleiben möchte, für den- oder diejenige kann es sich trotzdem lohnen, Tee in der Alltag zu integrieren. Insbesondere Tee, der mit frischen Kräutern gebraut wird, hat einen großen Effekt.

Verschiedene Kräuter können zudem bei der Heilung diverser Krankheiten helfen. Es lohnt sich deshalb von den asiatischen Ländern zu lernen und Tee-Zermonien in das eigene Leben zu integrieren. (sl)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen