Dienstag, 31. Januar 2023

Weihnachtskonzert mit LJO Brass in Landau

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
26.12.2022

Veranstaltungsart


LJO Brass
Foto: Marc Föhr

Landau. Nach Konzerten vor ausverkauftem Haus in den Jahren 2018 und 2019 wird das Blechbläserquintett LJO-Brass in diesem Jahr endlich wieder ein stimmungsvolles weihnachtliches Konzertprogramm in der Stiftskirche Landau präsentieren können, nach zweijähriger Pandemie-bedingter Pause.

Das Konzert findet am 26. Dezember, 17 Uhr statt.

Die fünf jungen Musiker im Alter von 28 bis 31 Jahren spielen bereits seit 2007 als Quintett zusammen. Die Karriere des Ensembles ist seither von Erfolgen gesäumt: Neben mehreren ersten Preisen bei nationalen und internationalen Musik-Wettbewerben sowie Stipendien bei Stiftungen wie der Villa Musica Rheinland-Pfalz und der Jürgen-Ponto-Stiftung seien hier Engagements bei namhaften Festivals wie dem Mosel Musikfestival, dem Rheingau Musikfestival oder dem Heidelberger Frühling erwähnt. Die Mitglieder des Ensembles sind: Johannes Leiner (Trompete), Felix Schauren (Trompete), Constantin Hartwig (Tuba), Bruno Wipfler (Posaune) und Jared Scott (Horn).

Als Partner der Veranstaltung ist wieder die VR Bank Südpfalz mit im Boot. Das Weihnachtskonzert ist wie gewohnt auch ein Benefizkonzert: Der Reinerlös wird dem BUND Südpfalz, dem Förderverein „Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße“ und für die Kirchenmusik in der Stiftskirche Landau gespendet.

In diesem Jahr feiert LJO-Brass auch sein 15-jähriges Ensemblebestehen. Hierfür haben die Blechbläser als musikalischen Gast die Saxophonistin Christine Rall eingeladen, Mitglied des weltbekannten „Raschèr Saxophone Quartet“. Selbstverständlich wird auch die virtuose Organistin und Stiftskantorin Anna Linß das Konzertprogramm an der Rieger-Orgel der Stiftskirche bereichern.

Das festliche und weihnachtliche Konzertprogramm wird nach gewohnter Manier Werke aus über 300 Jahren Musikgeschichte beinhalten. Eigene Arrangements der Ensemblemitglieder für die Besetzung Blechbläserquintett stehen dabei im Mittelpunkt.

Das Programm wird mit Musik von Richard Strauss, der „Festmusik der Stadt Wien“ eröffnet. Es folgt J.S. Bach mit einem seiner bedeutendsten Werke, der „Kunst der Fuge“ sowie einem Satz seines „Italienischen Konzerts“, zusammen mit Christine Rall als Solistin.

Aus der barocken Epoche wird außerdem Musik von Tomaso Albinoni zu hören sein, die Wiener Klassik ist wiederum durch Ludwig van Beethoven vertreten.
Zentrale Werke des Programms stammen aus der Romantik: Neben der „Holberg-Suite“ von Edvard Grieg werden Auszüge des weltbekannten Zyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky zu hören sein. Abgerundet wird das Konzert mit fetziger und natürlich weihnachtlicher Musik aus aller Welt.

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Empfohlen wird das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung und ein tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest.
Nicht zurückerstattete Tickets aus dem Kartenverkauf für die ausgefallenen Weihnachtskonzerte von LJO Brass in 2021 sind wie angekündigt auch für dieses Konzert noch gültig.

Konzertkarten können in Landau in der Geschäftsstelle der VR Bank Südpfalz (Waffenstraße 15) sowie im Büro für Tourismus (Marktstraße 50) gekauft werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Tickets online unter www.ljo-brass.de zu erwerben. Sollte das Konzert aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden können, behalten die gekauften Konzertkarten ihre Gültigkeit für das Weihnachtskonzert in der Stiftskirche Landau im nächsten Jahr (26.12.2023). Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist leider nicht möglich.

FAKTEN:

Termin

• 26.12.2022, 17:00 Stiftskirche Landau

Kartenvorverkauf

• Lokal:
◦ VR Bank Südpfalz, Waffenstraße 15, 76829 Landau
◦ Büro für Tourismus Landau, Markstraße 50, 76829 Landau
• Online:
www.ljo-brass.de

Print Friendly, PDF & Email