Mittwoch, 01. Februar 2023

Ukraine-Ausstellung in der UArt Gallery

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
09.12.2022 - 11.12.2022

Veranstaltungsart


„Gänse“ eines der ausgestellten Exponate.
Quelle: Quelle: UArt Festival

Landau. Im Sommer machte die ukrainische Flüchtlings-Community „I am Ukraine“ mit dem „UArt Festival“ auf dem Untertorplatz in Landau auf sich aufmerksam. Jetzt tritt man erneut an die Öffentlichkeit.

Ausgelöst durch das fröhliche Mitmachfest kamen Verantwortliche des Landauer Vereins „Strieffler Haus der Künste e.V.“ auf die Aktiven der Community zu und boten an, in den Ausstellungsräumen des Strieffler Hauses Gemälde und Fotografien von künstlerisch tätigen Flüchtlingen zu präsentieren.

Bei den Organisatoren der Flüchtlings-Community, Anna Izmalkova und Artem Kryvulia, traf man sofort auf offene Ohren. Von Bürgerseite unterstützt Hans-Ludwig Tillner, Initiator der Ukraine-Hilfe „Brücke nach Lviv“ dieses Projekt ebenfalls. Auf das „UArt Festival“ folgt nun die „UArt Gallery“.

An den beiden verlängerten Wochenenden, 2. bis 4. sowie 9. bis 11. Dezember, zeigen vier Malerinnen und eine Fotografin ihre Werke. Die Fotografin Anna Riabenko stellt einen Querschnitt ihrer Arbeit, die sich mit den Frauen in der Ukraine und ihrer speziellen Rolle auch gerade jetzt im Krieg beschäftigt, vor. Anhelina Kulyk, Oleksandra Zharkova, Tetiana Kovalenko und Halyna Yaroshenko haben sich der Malerei in vielfältigster Form verschrieben. In ihren Bildern spiegeln sich die Sehnsucht nach der Heimat, aber auch die Auseinandersetzung mit Kriegserlebnissen wider. Die Bilder beeindrucken durch ihren Stil und intensive Farbgebung, die die Emotionen der Künstlerinnen erlebbar machen.

Die ausgestellten Kunstwerke können zu moderaten Spendenpreisen erworben werden. Der gesamte Erlös fließt in Unterstützungsprojekte der Community „I am Ukraine“, mit denen Menschen in der ukrainischen Heimat geholfen wird.

Das „Strieffler Haus der Künste“ befindet sich in Landau in der Löhlstraße 3 und ist während laufender Ausstellungen von Freitag bis Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Ausstellung „UArt Gallery“ ist frei.

Print Friendly, PDF & Email