Dienstag, 31. Januar 2023

Kunstausstellung „Dreierlei Malerei“ im Weißenburger Tor in Germersheim am 20. Januar 2023

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
20.01.2023

Veranstaltungsart


Foto über Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor

Germersheim – Die „Pfälzischen Malwochen“ haben Uschi Felix, Anja Gehrlein und Angelika Müller-Maurer über die Jahre hinweg vereint. Nun zeigen die drei Malerinnen ihre erste gemeinsame Ausstellung „Dreierlei Malerei“ im Weißenburger Tor in Germersheim.

Die Vernissage findet statt am Freitag, 20. Januar 2023 ,um 17 Uhr  im Weißenburger Tor, Paradeplatz 10, 76726 Germersheim.

 Die Malerin Uschi Felix bevorzugt für ihre großformatigen Bilder Öl und Acryl. Sie nutzt verschiedene Ausdrucksformen, unter anderem in Puzzle, Kalender als auch Bücher und erfindet sich immer wieder neu. Sie illustriert Acrylgemälde in plakativer ironischer Weise. Ihre Farbwahl ist laut, bunt und ihre Botschaften deutlich. Auch bei der Aquarellmalerei bewegt sie sich abstrakt und es schälen sich realistisch umgesetzte Objekte und Landschaften heraus. „Ich folge meiner Intuition und bin immer auf der Suche nach dem Zauber in Bildern. Ich möchte Farbe in den Alltag bringen und den Betrachter zum Träumen einladen“, so Uschi Felix.

Anja Gehrlein bevorzugt für ihre großformatigen Motive ebenfalls Ölfarben und für das Schnelle und Flüchtige wählt Sie das Aquarell. Immer wieder ist die Natur die Aufgabe, der sie sich stellt. Sie möchte Raum, Tiefe, Weite und Schatten der Landschaft erfassen, malerisch umsetzen und das Motiv mit Farbe und Licht zum Leben erwecken und vor dem Auge wieder aufleben lassen. „Ich schieße unterwegs Hunderte von Fotos, um irgendwann das perfekte Motiv zu erhaschen, das dann letztendlich als Anregung für ein neues Werk dient“, so Anja Gehrlein.

Angelika Müller-Maurer hat sich nach verschiedenen Ausdrucksformen wie Dispersion, Mischtechnik, Tusche und Collagen, für die Aquarellmalerei entschieden. Die Malerin bewegt sich sowohl abstrakt als auch gegenständlich in dieser künstlerischen Ausdrucksform und nutzt maltechnisch die vielen Möglichkeiten, die diese Technik bietet. „Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, um die eigene Mischung zu finden und zu gestalten“, so Angelika Müller-Maurer.

Die Ausstellung „Dreierlei Malerei“ ist nach der Vernissage wie folgt geöffnet: Montag – Donnerstag von 10 bis 17 Uhr und Freitag von 10 bis 13 Uhr.

Kontakt:

Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor, Paradeplatz 10, 76726 Germersheim Telefon 0 72 74 960-301, -302 und -303, Mail: tourist-info@germersheim.eu

Print Friendly, PDF & Email