Sonntag, 04. Dezember 2022

20 Jahre Krippensaison in Bornheim

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
27.11.2022 - 06.01.2023

Veranstaltungsart


Die Besucher können sich auf wunderbare Krippen freuen.
Foto: privat

Bornheim. Am Sonntag, 27. November 22, eröffnet Ortsbürgermeisterin Elke Thomas um 17 Uhr am Saubrunnen die 20. Krippensaison.

Bis 6. Januar 23 werden im ganzen Dorf über 100 liebevoll geschmückte Krippen in Höfen und Gärten zu bestaunen sein, von historisch bis modern, orientalisch, alpenländisch, in unterschiedlichsten Materialien und Varianten.

Die Krippen sind permanent und zu jeder Tageszeit zu besichtigen. Führungen finden mittwochs und sonntags ab 17 Uhr statt. Treffpunkt ist das Wachthäusel, Hauptstraße 47. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Foto: privat

Während der Krippenausstellung finden an vielen Tagen unterschiedliche Veranstaltungen statt. Auch für das leibliche Wohl ist an verschiedenen Ausschankstellen gesorgt. Das genaue Programm findet man auf der Homepage www.krippen-bornheim.de.

Auch eine Actionbound-Krippenrallye wird angeboten.

Ein ganz besonderes Highlight wird am 2. und 3. Advent das Schauspiel „Lebendige Krippe“ sein. Es beginnt jeweils um 17 Uhr an der Prot. Kirche. Maria und Josef werden auf Herbergsuche durch die Hauptstraße bis zum Saubrunnen ziehen. Dort ist ein Stall aufgebaut, in dem sie sich niederlassen. Es kommen die Hirten, der Engel und die Heiligen drei Könige. Die Chorgemeinschaft umrahmt das Krippenspiel musikalisch.

Foto: privat

Print Friendly, PDF & Email