Donnerstag, 22. August 2019

17.-19. August in Bellheim: Waldfest mit viel Musik

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
17.08.2019 - 19.08.2019

Veranstaltungsart


Foto (Archiv): Gadinger

Bellheim – Nach einjähriger „Zwangspause“  findet von Samstag, 17. August, bis Montag 19. August, wieder das  traditionelle Waldfest des Musikvereins Bellheim auf dem Gelände des „Abendteuerspielplatzes“  statt, bei dem sich eine Vielzahl von Musikkapellen ein Stelldichein geben.

 Zur Festeröffnung am Samstag spielt  ab 18.30 Uhr der Musikverein Rülzheim auf. Gegen 21 Uhr unterhalten die musikalisch vielseitigen Pälzer Polkabuwe“ die Festbesucher mit einer Mischung aus traditioneller und moderner Blasmusik.

Am Sonntag beginnt das Fest um 10.30 Uhr mit einem Waldgottesdienst, der von Pfarrer Thomas Buchert geleitet und  vom dem Musikverein mitgestaltet wird. Im Anschluss daran sind die Besucher zum Mittagessen und Kaffee und Kuchen eingeladen. Ab 12 Uhr  musizieren bis in den Abend hinein  die Musikvereine aus Lingenfeld, Insheim, Rheinzabern und Jockgrim. Auch die Jugendkapelle des Musikvereins wird  sich an diesem Nachmittag  präsentieren.

Nach dem guten Erfolg beim letzten Waldfest wird  am  Montag bereits ab 11.30 Uhr wiederum ein Mittagstisch angeboten.  Ab 12 Uhr  beginnt das  musikalische Rahmenprogramm, das ein Erlebnis zu werden verspricht. Gegen 17 Uhr ist der Musikerstammtsich „Harmonie“ Hördt  zu Gast und ab 18.30 Uhr musiziert der Musikverein  Ottersheim.

An allen Tagen gibt es neben den musikalischen Genüssen auch ein bestens ausgewähltes Speisen- und Getränkeangebot mit unterschiedlichen besonderen Tagesgerichten. Am Samstagabend stehen unter anderem „Bruzelfleisch“ mit Pommes und Krautsalat auf dem Speiseplan. Zum  Festausklang am Montagabend werden Haxen angeboten. Daneben gibt es an allen Tagen Kaffee und Kuchen  und auch  die beliebte Wein- & Cocktailbar ist geöffnet.

Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für die Kinder ist am Sonntagnachmittag vorgesehen. Dazu bietet der Musikernachwuchs des Vereins frisch gebackene Waffeln und Zuckerwatte an.

Bei unbeständigem Wetter ist ebenfalls Vorsorge getroffen. So stehen auf dem Festplatz ausreichend Sitzplätze im Trockenen zur Verfügung.

Der Musikverein bittet die Bevölkerung auch um  Kuchenspenden, die an allen Tagen auf dem Festgelände gerne entgegengenommen werden. (mg)

 

Print Friendly, PDF & Email
Directory powered by Business Directory Plugin