Donnerstag, 25. Februar 2021

Durchsuchung bei Deutscher Bank: Ermittlungen gegen Fitschen und Krause

12. Dezember 2012 | Kategorie: Wirtschaft

Deutsche Bank Gebäude in Frankfurt/Main. Foto: dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – Nachdem die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Mittwoch in Räumen der Deutschen Bank Durchsuchungen durchgeführt hat, hat die Bank ihre Kooperationsbereitschaft signalisiert.

„Die Deutsche Bank kooperiert weiter vollumfänglich mit den Behörden“, hieß es in einer Mitteilung.

Die Durchsuchungen waren im Zusammenhang mit seit dem Frühjahr 2010 laufenden Ermittlungen gegen einzelne Personen wegen des Verdachts der Umsatzsteuerhinterziehung beim Handel mit CO2-Emissionszertifikaten erfolgt.

In diesem Zusammenhang wird auch gegen die beiden Vorstandsmitglieder der Deutschen Bank Jürgen Fitschen und Stefan Krause ermittelt, weil sie die Umsatzsteuer-Erklärung 2009 der Bank unterschrieben hatten, teilte die Bank weiter mit.

Diese Erklärung habe die Bank bereits vor längerer Zeit freiwillig korrigiert, hieß es weiter. Anders als die Staatsanwaltschaft vertrete die Deutsche Bank die Auffassung, dass diese Korrektur rechtzeitig erfolgte. (dts Nachrichtenagentur)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin