Samstag, 15. Mai 2021

Corona-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und in Landau am 9. April 2021

9. April 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Corona-App des Bundes.
Foto: Pfalz-Express

SÜW/Landau – Stand 9. April 2021 haben sich seit der gestrigen Meldung 30 weitere Corona-Infektionen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt.

Insgesamt wurden 4.173 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.735 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 142 Personen verstorben.

Die Inzidenz ist laut Landesuntersuchungsamt in der SÜW leicht gestiegen auf 60,6, in Landau verharrt sie seit Tagen auf dem etwa gleichen Wert (heute 81,1)

Neu betroffene Einrichtung

Evangelische Kindertagesstätte Schweigen-Rechtenbach

Ein Kind wurde positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Info: Aus Datenschutzgründen wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern in dieser Meldung die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe können sich auch auf weibliche Personen beziehen.

Übersicht

Verbandsgemeinde Annweiler: 376 Personen (342 davon gesundet, 10 verstorben)

Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 615 Personen (568 davon gesundet, 19 verstorben)

Verbandsgemeinde Edenkoben: 569 Personen (517 davon gesundet, 21 verstorben)

Verbandsgemeinde Herxheim: 465 Personen (409 davon gesundet, 18 verstorben)

Verbandsgemeinde Landau-Land: 312 Personen (271 davon gesundet, 15 verstorben)

Verbandsgemeinde Maikammer: 171 Personen (154 davon gesundet, 3 verstorben)

Verbandsgemeinde Offenbach: 373 Personen (309 davon gesundet, 23 verstorben)

Stadt Landau: 1.292 Personen (1.165 davon gesundet, 33 verstorben).

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin