Donnerstag, 23. September 2021

Corona-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und in Landau am 29. Juli 2021

29. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Foto: Pfalz-Express

SÜW/Landau – Stand 29. Juli 2021 haben sich seit gestern fünf weitere Corona-Infektionen im Landkreis Südliche Weinstraße bestätigt.

Insgesamt wurden 5.459 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.207 Personen sind gesundet. 157 Personen sind verstorben. Aktuell infiziert sind 95 Menschen.

Die Inzidenz beträgt laut Landesuntersuchungsamt in der SÜW 36,2, in Landau 17,1.

Aktuell neu betroffen ist die Kindertagesstätte „Kleine Reblaus“ in Walsheim-Knöringen. Ein Kind wurde positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Alle Kontaktpersonen befinden sich bereits in häuslicher Absonderung.

 Übersicht

Verbandsgemeinde Annweiler: 500 Personen (485 davon gesundet, 11 verstorben)

Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 768 Personen (738 davon gesundet, 23 verstorben)

Verbandsgemeinde Edenkoben: 681 Personen (656 davon gesundet, 22 verstorben)

Verbandsgemeinde Herxheim: 707 Personen (646 davon gesundet, 21 verstorben)

Verbandsgemeinde Landau-Land: 417 Personen (382 davon gesundet, 15 verstorben)

Verbandsgemeinde Maikammer: 215 Personen (210 davon gesundet, 3 verstorben)

Verbandsgemeinde Offenbach: 475 Personen (448 davon gesundet, 24 verstorben)

Stadt Landau: 1.696 Personen (1.642 davon gesundet, 38 verstorben)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin