Dienstag, 22. Juni 2021

Corona-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und in Landau am 19. März 2021

19. März 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Foto: Pfalz-Express

Landau / SÜW – Stand 19. März haben sich seit der gestrigen Meldung 25 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt.

Insgesamt wurden 3.806 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 3.490 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 141 Personen verstorben.

Neu betroffene Einrichtungen

Grundschule Herxheim

Eine Betreuungsperson und ein Kind wurden positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Pro Seniore Residenz Bad Bergzabern

Zwei Mitarbeiter, die jedoch keinen direkten Kontakt zu Bewohnern hatten, wurden positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Aus Datenschutzgründen wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern in dieser Meldung die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe können sich auch auf weibliche Personen beziehen.

Übersicht

Verbandsgemeinde Annweiler: 344 Personen (320 davon gesundet, 10 verstorben)

Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 582 Personen (534 davon gesundet, 18 verstorben)

Verbandsgemeinde Edenkoben: 532 Personen (485 davon gesundet, 21 verstorben)

Verbandsgemeinde Herxheim: 414 Personen (366 davon gesundet, 18 verstorben)

Verbandsgemeinde Landau-Land: 279 Personen (253 davon gesundet, 15 verstorben)

Verbandsgemeinde Maikammer: 152 Personen (143 davon gesundet, 3 verstorben)

Verbandsgemeinde Offenbach: 324 Personen (292 davon gesundet, 23 verstorben)

Stadt Landau: 1.179 Personen (1.097 davon gesundet, 33 verstorben).

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin