Donnerstag, 21. Oktober 2021

Corona-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und in Landau am 13. Oktober 2021

13. Oktober 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

SÜW/Landau  Stand 13. Oktober 2021 haben sich seit der gestrigen Meldung 35 weitere Corona-Infektionen im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt.

Insgesamt wurden 6.434 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 6.024 Personen sind gesundet, 163 Personen verstorben.

Laut Landesuntersuchungsamt beträgt die Inzidenz in der SÜW 90,3, in Landau 34,3. Hospitalisierungsrate für das Versorgungsgebiet „Rheinpfalz“: 1,9, Anteil COVID-19 an Intensivkapazität 3,67 % („Belastungswert“).

Eine neu betroffene Einrichtung ist das Gymnasium Edenkoben: Dort wurde ein Schüler Anfang der Woche positiv auf SARS-CoV-2 getestet.

Aus Datenschutzgründen wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern in dieser Meldung die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe können sich auch auf weibliche Personen beziehen.

 Übersicht

Verbandsgemeinde Annweiler: 612 Personen (551 davon gesundet, 11 verstorben)

Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 839 Personen (812 davon gesundet, 23 verstorben)

Verbandsgemeinde Edenkoben: 808 Personen (729 davon gesundet, 22 verstorben)

Verbandsgemeinde Herxheim: 794 Personen (751 davon gesundet, 21 verstorben)

Verbandsgemeinde Landau-Land: 475 Personen (440 davon gesundet, 16 verstorben)

Verbandsgemeinde Maikammer: 251 Personen (235 davon gesundet, 3 verstorben)

Verbandsgemeinde Offenbach: 558 Personen (514 davon gesundet, 24 verstorben)

Stadt Landau: 2.097 Personen (1.992 davon gesundet, 43 verstorben)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin