- Pfalz-Express - https://www.pfalz-express.de -

Corona-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau am 8. September

Foto: Pfalz-Express

SÜW/Landau. Stand 8. September haben sich seit gestern 41 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt.

Insgesamt wurden 5.846 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.456 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben.

Die Inzidenz beträgt laut Landesuntersuchungsamt in der SÜW 53,4, in Landau 106,7.

Aktuell sind folgende Einrichtungen in der Stadt Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße neu betroffen:

Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße, Standort Annweiler:
Ein Schüler wurde positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Die Kontaktermittlungen dauern noch an.

Verbandsgemeinde Annweiler: 525 Personen (499 davon gesundet, 11 verstorben)
Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 820 Personen (783 davon gesundet, 23 verstorben)
Verbandsgemeinde Edenkoben: 709 Personen (661 davon gesundet, 22 verstorben)
Verbandsgemeinde Herxheim: 737 Personen (699 davon gesundet, 21 verstorben)
Verbandsgemeinde Landau-Land: 428 Personen (403 davon gesundet, 15 verstorben)
Verbandsgemeinde Maikammer: 232 Personen (218 davon gesundet, 3 verstorben)
Verbandsgemeinde Offenbach: 515 Personen (463 davon gesundet, 24 verstorben)
Stadt Landau: 1.880 Personen (1.730 davon gesundet, 38 verstorben)

Quelle: KV SÜW/LD

Print Friendly, PDF & Email [1]